elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Validierung der VITAL-Steuerverfahren für Lichtsignalanlagen im innerstädtischen Raum: Anwendung auf der Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren in Hamburg

Eggers, Kim Jannik and Trumpold, Jan and Wesemeyer, Daniel and Oertel, Robert and Schmidt, Willi (2021) Validierung der VITAL-Steuerverfahren für Lichtsignalanlagen im innerstädtischen Raum: Anwendung auf der Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren in Hamburg. VIMOS-Kolloquium 2021: Vernetzter Verkehr verbindet, 12. Jan. - 16. Mär. 2021, Online-Veranstaltung.

This is the latest version of this item.

[img] PDF
4MB

Abstract

Das DLR hat in den vergangenen Jahren zwei auf V2X-Kommunikation basierende Steuerverfahren für Lichtsignalanlagen entwickelt - die sogenannten VITAL-Verfahren. Das verlustzeitbasierte VITAL-Verfahren optimiert die Freigabezeiten der einzelnen Phasen mit Hilfe der über V2X ermittelten Verlustzeiten der Fahrzeuge. Die zweite Variante, das kooperative VITAL-Verfahren, kombiniert eine adaptive LSA-Steuerung mit dem GLOSA-Ansatz (Green Light Optimized Speed Advisory) und weist dabei den zufahrenden Fahrzeugen Ankunftsslots zu, um auf dieser Grundlage die Freigabezeiten anzupassen. Nachdem beide VITAL-Verfahren bereits in Standrandbereichen bzw. im ländlichen Umfeld erfolgreich umgesetzt und validiert wurden, stellt die Anwendung an einem Knoten der Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren (TAVF) in Hamburg den ersten Einsatz im innerstädtischen Raum dar. Durch die Knotenpunktdichte in diesem Umsetzungsgebiet müssen die Verfahren mit der Wechselwirkung mit benachbarten Lichtsignalanlagen einen zusätzlichen Faktor berücksichtigen. Hinzu kommen spezielle Anforderungen von Fußgängern und Radfahrern, die in diesem Gebiet verstärkt unterwegs sind.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/135637/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:Validierung der VITAL-Steuerverfahren für Lichtsignalanlagen im innerstädtischen Raum: Anwendung auf der Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren in Hamburg
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthor's ORCID iD
Eggers, Kim JannikKim.Eggers (at) dlr.deUNSPECIFIED
Trumpold, JanJan.Trumpold (at) dlr.dehttps://orcid.org/0000-0001-6032-0709
Wesemeyer, DanielDaniel.Wesemeyer (at) dlr.deUNSPECIFIED
Oertel, Robertrobert.oertel (at) dlr.dehttps://orcid.org/0000-0003-0797-0491
Schmidt, Williws (at) alarm-dispatcher.deUNSPECIFIED
Date:23 February 2021
Refereed publication:Yes
Open Access:Yes
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Published
Keywords:Lichtsignalanlage LSA Steuerverfahren Verlustzeit GLOSA AGLOSA verlustzeitbasiert kooperativ Verfahren Validierung VITAL innerstädtisch urban TAVF Teststrecke automatisiert vernetzt Fahren Hamburg V2X
Event Title:VIMOS-Kolloquium 2021: Vernetzter Verkehr verbindet
Event Location:Online-Veranstaltung
Event Type:national Conference
Event Dates:12. Jan. - 16. Mär. 2021
Organizer:TU Dresden, Institut für Verkehrstelematik, Professur für Verkehrsleitsysteme- und prozessautomatisierung
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Transport
HGF - Program Themes:Road Transport
DLR - Research area:Transport
DLR - Program:V ST Straßenverkehr
DLR - Research theme (Project):V - D.MoVe
Location: Berlin-Adlershof , Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Transportation Systems > Cooperative Systems, BS
Institute of Transportation Systems > Cooperative Systems, BA
Deposited By: Eggers, Kim Jannik
Deposited On:08 Sep 2020 09:52
Last Modified:01 Mar 2021 19:36

Available Versions of this Item

  • Validierung der VITAL-Steuerverfahren für Lichtsignalanlagen im innerstädtischen Raum: Anwendung auf der Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren in Hamburg. (deposited 08 Sep 2020 09:52) [Currently Displayed]

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.