elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Development of a flying test platform for technologies of future High Altitude Pseudo-Satellites (HAPS)

Wlach, Sven (2014) Development of a flying test platform for technologies of future High Altitude Pseudo-Satellites (HAPS). Diploma. DLR-Interner Bericht. DLR-IB 572-2014/34, 105 S. (Unpublished)

[img] PDF - Registered users only
67MB

Abstract

Die Gruppe Flying Robots des DLR Institutes für Robotik und Mechatronik am Standort Oberpfaffenhofen forscht an fliegenden, solaren Höhenplattformen. Aufgrund der großen Flughöhe und der nahezu unbegrenzten Missionsdauer bezeichnet man solche Plattformen auch als High Altitude Pseudo-Satellites (HAPS). Ziel der Diplomarbeit sind Auslegung, Aufbau, Integration, sowie Test einer fliegenden Testplattform für große Höhen. Dieses unbemannte Fluggerät mit einer Spannweite von 3m und einer Masse von unter 10 kg, soll als Gleiter von einem Höhenforschungsballon in 20 km Höhe gestartet werden und Technologien für zukünftige, große HAPS-Plattformen untersuchen. Ein zentraler Teil dieser Arbeit ist die aerodynamische Auslegung, die einen stabilen Flug in der Atmosphäre niedriger Dichte zum Ziel hat. Eine weitere Designaufgabe besteht in der Integration aller zentralen Avionikkomponenten in einem einzigen Behälter. Dabei werden die thermale Eignung und die Nutzung auf zukünftigen HAPS-Plattformen beachtet. Der Rumpf wird um diese Avionikbox und um eine große Nutzlastbucht herumentwickelt. Es folgt die Dokumentation des Flugzeugbaus, der Implementierung eines Flugterminierungssystems und der Entwicklung einer geeigneten Startmethode. Abschließend wird die Qualifikation des Systems für die Höhenmission durch Teil-, Subsystem- und Komplettsystemtests beschrieben. Dies schließt Tests in der Thermalvakuumkammer des IRS und Flugexperimente ein.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/93372/
Document Type:Monograph (DLR-Interner Bericht, Diploma)
Title:Development of a flying test platform for technologies of future High Altitude Pseudo-Satellites (HAPS)
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Wlach, Svensven.wlach (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:December 2014
Refereed publication:No
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:105
Status:Unpublished
Keywords:HAPS, High Altitude Pseudo-Satellite, Höhenflug, Solarflugzeug, Stratosphäre, Ballon, Flug in großer Höhe, UAV, Drone, unbemanntes Fluggerät
Institution:Universität Stuttgart
Department:Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Space
HGF - Program Themes:Space Technology
DLR - Research area:Raumfahrt
DLR - Program:R SY - Technik für Raumfahrtsysteme
DLR - Research theme (Project):R - Vorhaben Weiterentwicklung Robotik - Mechatronik und Dynamik
Location: Oberpfaffenhofen
Institutes and Institutions:Institute of Robotics and Mechatronics (since 2013) > Mechatronic Components and Systems
Deposited By: Wlach, Sven
Deposited On:07 Jan 2015 13:45
Last Modified:07 Jan 2015 13:45

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.