elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Auslegung und Optimierung eines Einzelrad-Doppel-Fahrwerks für Schienenfahrzeuge mit mechatronischer Spurführungsregelung

Rapp, Matthias (2013) Auslegung und Optimierung eines Einzelrad-Doppel-Fahrwerks für Schienenfahrzeuge mit mechatronischer Spurführungsregelung. Bachelor's, Technische Universität München.

[img] PDF - Registered users only
4MB

Abstract

Im DLR-Projekt Next Generation Train (NGT) wird ein Hochgeschwindigkeitszug der Zukunft konzipiert. Dessen Besonderheit sind Fahrwerke, die aus aktiv geregelten Einzelrädern bestehen. Zwei dieser Räder sind über einen gekröpft ausgeführten Radträger verbunden und in einem Fahrwerksrahmen, drehbar um die Hochachse gelagert. Die Räder werden jeweils über einen Traktionsmotor angetrieben. Die Möglichkeit unterschiedliche Antriebsmomente aufzuprägen wird für eine mechatronische Spurführungsregelung verwendet. Diese beeinflusst das Laufverhalten der Radpaare. Es wird ein geeignetes Regelungskonzept für den NGT-Endwagen entwickelt und in ein bestehendes SIMPACK Mehrkörpersimulationsmodell implementiert. Es gilt dabei, die Regelung und die mechanische Kopplung der Radpaare sowie die flexible Führung im Fahrzeug zu optimieren. Daraus ergeben sich als Optimierungsparameter: Regelparameter sowie Steifigkeits- und Dämpfungswerte der Radführung. Für die widersprüchlichen Ziele (geringer Radverschleiß und geringe Regelmomente) gilt es einen ausgewogenen Kompromiss zu finden. Neben der Optimierung der Parameter gilt es auch, die bei der Optimierung entstehende Veränderung des Fahrkomforts zu betrachten und zu bewerten. Die Optimierungen werden mit Hilfe der DLR-internen Optimierungssoftware MOPS (Multi Objective Parameter Synthesis) durchgeführt. Daraus ergibt sich ein Referenzsystem für den langfristigen Vergleich alternativer Regelungskonzepte.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/86979/
Document Type:Thesis (Bachelor's)
Title:Auslegung und Optimierung eines Einzelrad-Doppel-Fahrwerks für Schienenfahrzeuge mit mechatronischer Spurführungsregelung
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Rapp, MatthiasMatthias.Rapp (at) DLR.deUNSPECIFIED
Date:17 January 2013
Refereed publication:No
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:91
Status:In Press
Keywords:Next Generation Train, Schienenfahrzeuge, Mechatronik, Spurführung, Regelung, Optimierung, Verschleiß
Institution:Technische Universität München
Department:Lehrstuhl für angewandte Mechanik
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Transport
HGF - Program Themes:Terrestrial Vehicles (old)
DLR - Research area:Transport
DLR - Program:V BF - Bodengebundene Fahrzeuge
DLR - Research theme (Project):V - Project Next Generation Train II (old)
Location: Oberpfaffenhofen
Institutes and Institutions:Institute of System Dynamics and Control > Vehicle System Dynamics
Deposited By: Kurzeck, Bernhard
Deposited On:20 Dec 2013 11:17
Last Modified:20 Dec 2013 11:17

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.