elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

MULTIFUNKTIONALE FASERVERBUNDSTRUKTUREN AM BEISPIEL EINER STRUKTURINTEGRIERTEN, ELEKTROTHERMISCHEN VORDERKANTENENTEISUNG

Schmidt, Jochen (2012) MULTIFUNKTIONALE FASERVERBUNDSTRUKTUREN AM BEISPIEL EINER STRUKTURINTEGRIERTEN, ELEKTROTHERMISCHEN VORDERKANTENENTEISUNG. Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2012, 10.-12.9.2012, Berlin, Deutschland.

Full text not available from this repository.

Abstract

Die wichtigsten Designtreiber für die militärischen Luftfahrzeuge der Zukunft sind der Preis, die Reduktion des Leergewichts und die Tarnung. Die Funktionsintegration stellt eine konstruktive Möglichkeit dar, diesen Zielen näher zu kommen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, die Anzahl der Einzelbauteile zu reduzieren und so Bauraum zu gewinnen. Die Entwicklung hin zum All-Electric Aircraft, die besonders im Bereich der Unmanned Aerial Vehicles (UAVs) vorangetrieben wird, erweitert den Rahmen der denkbaren Funktionen für Strukturbauteile noch. So wird daran gearbeitet, den klassischen mechanischen und aerodynamischen Aufgaben eines Strukturbauteils elektronische Funktionen hinzuzufügen. Durch die Integration von Antennen können zum Beispiel glatte spaltfreie Oberflächen an Flugzeugen realisiert werden, wie sie aus Gründen der Radartarnung gefordert werden. Weitere Anwendungen sind die Dehnungsmessung durch strukturintegrierte Lichtwellenleiter oder Structural Health Monitoring (SHM) Systeme auf Basis von Piezoelementen. Ein hohes Potenzial zur Integration besteht besonders bei Strukturbauteilen, die aus Faserverbundkunststoffen gefertigt werden. Hier bietet die hohe Bandbreite an verschiedenen Fertigungsverfahren und nutzbaren Halbzeugen die Möglichkeit, die Funktion auch fertigungstechnologisch sinnvoll zu integrieren. Am Beispiel einer strukturintegrierten Vorderkantenenteisung wird gezeigt, wie diese Freiheiten genutzt werden können. So erfolgte die Fertigung der Heizelemente selbst in einem Prepregprozess, die Integration in die Vorderkantenstruktur wurde dann in einem Infusionsprozess realisiert. Als Halbzeuge kamen dabei Kohlenstofffasergelege, vorimprägniertes Kohlenstofffasergewebe, Kupfermesh und Glasfasergewebe zur elektrischen Isolation zum Einsatz. Das Ergebnis der Arbeiten ist eine multifunktionale, laminare Flügelvorderkante, die sich in Gestalt, Aussehen und Gewicht nur durch zwei mehrpolige Steckverbinder von der Ausgangsvariante unterscheidet. Der aerodynamischen und mechanischen Grundfunktion der Vorderkante konnten folgende Funktionen hinzugefügt werden: Temperaturmessung an mehreren Punkten, De-Icing, Anti-Icing, SHM durch Widerstandsmessung an den Heizelementen und SHM durch Thermographie im Heizbetrieb.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/81175/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech, Poster)
Title:MULTIFUNKTIONALE FASERVERBUNDSTRUKTUREN AM BEISPIEL EINER STRUKTURINTEGRIERTEN, ELEKTROTHERMISCHEN VORDERKANTENENTEISUNG
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Schmidt, Jochenjochen.schmidt (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:2012
Refereed publication:No
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Published
Keywords:Enteisung, Faserverbund, Vorderkante, Flügelvorderkante, UAV, UCAV
Event Title:Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2012
Event Location:Berlin, Deutschland
Event Type:national Conference
Event Dates:10.-12.9.2012
Organizer:DGLR
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Aeronautics
HGF - Program Themes:Aircraft Research (old)
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:L AR - Aircraft Research
DLR - Research theme (Project):L - Military Technologies (old)
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Composite Structures and Adaptive Systems > Composite Technology
Deposited By: Schmidt, Jochen
Deposited On:11 Apr 2013 14:44
Last Modified:11 Apr 2013 14:44

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.