elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Entwicklung eines haptischen Feedback-Geräts zur Reinnervation von 3D-Kräften in den menschlichen Zeh

Shabaz, Bardia (2011) Entwicklung eines haptischen Feedback-Geräts zur Reinnervation von 3D-Kräften in den menschlichen Zeh. Diploma. DLR-Interner Bericht. DLR-IB 572-2011/24, 136 S.

[img] PDF - Registered users only
8MB

Abstract

Der Verlust eines oder beider oberer Gliedmaßen stellt auch im heutigen hochindustrialisierten Zeitalter nach wie vor eine fast unüberbrückbare Hürde und einen tiefen Einschnitt in das Leben der betroffenen Person dar. Beobachtet man die Entwicklung von z.B. Computern in den letzten Jahren und vergleicht diese mit der Entwicklung von Prothesenhänden, stellt man fest, dass die heutigen kommerziell erwerbbaren Handprothesen keine rasante Entwicklung durchlaufen haben und bezüglich des Funktionsumfangs relativ unterentwickelt sind. Jedoch in der neusten Zeit und mit der Einführung von mechatronischen Systemen statt rein mechanische Systeme, hat sich gezeigt, dass in der Prothesetechnik weit mehr erreicht werden kann, als nur mechanische Greifer mit einer Kunststoff-Hülle. Eine aktuelle Entwicklung in diesem Bereich sind die robotischen Prothesen. Hier wird versucht durch geschicktes Zusammenspielen von Sensoren, Elektronik, Mechanik und Aktuatoren technische Gebilde zu bauen, die viel ausgefeilter sind als die vorherige Generation und eine Fülle an Funktionen realisieren können. Durch die Miniaturisierung von mechanischen Bauteilen und die immer weiter steigende Zuverlässigkeit von elektronischen Bauteilen sowie die gesteigerte Energieeffizienz scheinen die mechatronischen Prothesen nicht mehr sehr weit von einem Einsatz im Alltag entfernt zu sein. Auch die neuesten Entwicklungen im Bereich der Analyse von Nerven- und Muskelaktivitätssignalen (EMG) der Menschen eröffnen ganz neue Wege für den Einsatz solcher Prothesen. Natürlich werden durch diese Neuentwicklung auch sehr viele Fragen aufgeworfen, die in den nächsten Jahren beantwortet werden müssen. Die heute kommerziell erwerbbaren mechatronischen Prothesen sind leider sehr kostenintensiv und der Funktionsumfang ist nicht erheblich größer als der der alten Prothesengeneration. Durch diese beide Faktoren sind diese Prothesen für Anwender noch nicht sehr attraktiv jedoch ist eine Tendenz zu erkennen: die Prothesen der Zukunft werden keine rein mechanischen Gebilde mehr sein.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/80028/
Document Type:Monograph (DLR-Interner Bericht, Diploma)
Title:Entwicklung eines haptischen Feedback-Geräts zur Reinnervation von 3D-Kräften in den menschlichen Zeh
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Shabaz, BardiaUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Date:11 April 2011
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:136
Status:Published
Keywords:haptisch, Haptik, Feedback-Gerät, Reinnervation, 3D, menschlicher Zeh, Zeh
Institution:TU Dresden
Department:Fakultät Maschinenwesen
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Space
HGF - Program Themes:Space Technology
DLR - Research area:Raumfahrt
DLR - Program:R SY - Technik für Raumfahrtsysteme
DLR - Research theme (Project):R - RMC - Kognitive Intelligenz und Autonomie (old)
Location: Oberpfaffenhofen
Institutes and Institutions:Institute of Robotics and Mechatronics (until 2012)
Deposited By: Laskey, Jessica
Deposited On:19 Dec 2012 09:39
Last Modified:13 Jul 2016 17:28

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.