elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Automatisiertes Fahren im Personen- und Güterverkehr. Auswirkungen auf den Modal-Split, das Verkehrssystem und die Siedlungsstrukturen

Fraedrich, Eva and Kröger, Lars and Bahamonde-Birke, Francisco J. and Frenzel, Ina and Liedtke, Gernot and Trommer, Stefan and Lenz, Barbara and Heinrichs, Dirk (2017) Automatisiertes Fahren im Personen- und Güterverkehr. Auswirkungen auf den Modal-Split, das Verkehrssystem und die Siedlungsstrukturen. Project Report.

[img] PDF
2MB

Abstract

Automatisiertes Fahren bietet Potenziale, wachsenden Anforderungen an Sicherheit, Flexibilität, Komfort und Zuverlässigkeit von Mobilität gerecht zu werden. Die möglichen Auswirkungen der Technik auf das Verkehrssystem gehen dabei weit über Änderungen im Verkehrsfluss, in der Fahrtzeitverwendung oder ein Mehr an Verkehrssicherheit hinaus. Eine systemische Betrachtung von Entwicklungen und ihren Folgen ist in diesem Zusammenhang unerlässlich, wurde bisher aber noch kaum unternommen. Die vorliegende Studie analysiert Wirkungen des vollautomatisierten Fahrens auf die Verkehrsmittelwahl, auf die Umwelt, auf das Verkehrssystem und auf die Stadt. Basis der Analysen sind Auswertungen der vorhandenen Fachliteratur und bestehender Roadmaps zum automatisierten Fahren sowie Gespräche mit Experten. Darauf aufbauend wurden mögliche Effekte des automatisierten Fahrens sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr ausgehend von Szenarien für das Jahr 2035 berechnet. Zusätzlich wurde über eine empirische Erhebung die Sicht kommunaler Akteure auf Implikationen der Automatisierung adressiert. Die Ergebnisse zeigen insgesamt, dass neben den häufig thematisierten Potenzialen der Technik auch negative Effekte identifiziert und viele der Vorteile kurz- und mittelfristig noch nicht oder nur teilweise aktiviert werden können. So wird durch den Einsatz automatisierter Fahrzeuge z. B. mit Effizienzsteigerungen im Verkehr gerechnet, die auch zu einem Rückgang der CO2-Emissionen führen können. Die Ergebnisse der Studie weisen allerdings darauf hin, dass diese Effizienzsteigerungen derzeit noch Unsicherheiten unterworfen sind, die ganz wesentlich vom Grad der Durchdringung der Flotte mit automatisierten Fahrzeugen abhängen. Automatisiertes Fahren ermöglicht, das ist ein weiteres Potenzial der Technik, außerdem neue attraktive Mobilitätsangebote zu konkurrenzfähigen Preisen sowie insgesamt einer erweiterten Nutzergruppe den Zugang zur motorisierten Individualmobilität. Andererseits kann es durch die Attraktivitätssteigerung von automatisierten Individualfahrzeugen insgesamt zu einer Zunahme des motorisierten Individualverkehrs bei gleichzeitiger Schwächung des Öffentlichen Verkehrs (ÖV) kommen.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/117868/
Document Type:Monograph (Project Report)
Title:Automatisiertes Fahren im Personen- und Güterverkehr. Auswirkungen auf den Modal-Split, das Verkehrssystem und die Siedlungsstrukturen
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Fraedrich, EvaEva-Maria.Fraedrich (at) dlr.dehttps://orcid.org/0000-0003-2671-7491
Kröger, LarsLars.Kroeger (at) dlr.deUNSPECIFIED
Bahamonde-Birke, Francisco J.DLR / DIW-Berlin / TU-BerlinUNSPECIFIED
Frenzel, InaIna.Frenzel (at) dlr.deUNSPECIFIED
Liedtke, GernotGernot.Liedtke (at) dlr.deUNSPECIFIED
Trommer, StefanStefan.Trommer (at) dlr.deUNSPECIFIED
Lenz, BarbaraBarbara.Lenz (at) dlr.deUNSPECIFIED
Heinrichs, Dirkdirk.heinrichs (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:August 2017
Refereed publication:No
Open Access:Yes
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:74
Status:Published
Keywords:Automatisiertes Fahren
Institution:e-mobil BW GmbH – Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie Baden-Württemberg
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Transport
HGF - Program Themes:Transport System
DLR - Research area:Transport
DLR - Program:V VS - Verkehrssystem
DLR - Research theme (Project):V - Verkehrsentwicklung und Umwelt II (old)
Location: Berlin-Adlershof
Institutes and Institutions:Institute of Transport Research > Passenger Transport
Institute of Transport Research > Mobility and Urban Development
Institute of Transport Research > Commercial Transport
Deposited By: Kröger, Lars
Deposited On:11 Jan 2018 14:47
Last Modified:31 Jul 2019 20:15

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.