elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Hans W. Försching - Some Pictures from his Life

Tichy, Lorenz (2017) Hans W. Försching - Some Pictures from his Life. In: IFASD 2017 - International Forum on Aeroelasticity and Structural Dynamics. IFASD 2017 - International Forum on Aeroelasticity and Structural Dynamics, 25.-28. Jun. 2017, Como, Italien.

[img] PDF - Registered users only
5MB

Abstract

Der Vortrag erinnert an Hans Försching (1930-2016), einen der bedeutendsten Luftfahrtforscher Göttingens und langjähriger Leiter des DLR Instituts für Aeroelastik. Försching wurde am 15. April 1930 in Rastatt in Baden geboren. Bereits nach seinem Studium an der TH Karlsruhe beschäftigte er sich mit dem Thema, das sein ganzes Forscherleben bestimmen sollte: die Dynamik von Strukturen. Ähnlich wie eine Fahne im Wind flattert, werden beispielsweise auch Flugzeuge oder Gebäude durch umströmte Luft in Schwingung versetzt. 1958 begann er als Assistent bei der auf diese Fragestellung spezialisierten Abteilung für Aeroelastizität der damaligen Aerodynamischen Versuchsanstalt Göttingen, dem Vorläufer des heutigen DLR. 1962 promovierte Försching "Über die Einflüsse der elastischen Stützung auf das Standschwingungsverhalten von Flugzeugen". 1965 wurde Försching stellvertretender Abteilungsleiter. Es folgte 1968 die Habilitation. Im selben Jahr wurde er Abteilungsleiter, 1972 Direktor des Instituts für Aeroelastik, das er bis 1993 leitete. Seinen Ruhestand verbrachte Försching in seiner Heimat Bühl. Försching engagierte sich in internationalen Forschungsorganisationen und wurde mehrfach ausgezeichnet. So erhielt er 1999 den Preis für Technik und Angewandte Naturwissenschaften der Aachener und Münchner Versicherungen für seine Grundlagenarbeiten und als „Sicherheitspionier der Luft- und Raumfahrt“. Försching ist zudem Autor der "Grundlagen der Aeroelastik", das in viele Sprachen übersetzt wurde. Er betreute im Laufe seiner Tätigkeit als Professor an der TU Braunschweig Generationen von Studenten und legte die Grundlagen für die heutige Stellung des DLR-Instituts für Aeroelastik. Beispiele seiner Forschungsthemen sind Transsonisches Flattern, Flattern von Turbomaschinen oder die Initiierung des einzigartigen Hochdruckwindkanals Göttingen. Auch nach seinem Ruhestand beschäftigte er sich noch mit Studien beispielsweise zum Vogelflug und blieb im regen Austausch mit seinem ehemaligen Göttinger Institut.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/117479/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:Hans W. Försching - Some Pictures from his Life
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Tichy, LorenzLorenz.Tichy (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:27 June 2017
Journal or Publication Title:IFASD 2017 - International Forum on Aeroelasticity and Structural Dynamics
Refereed publication:No
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Published
Keywords:Försching, Aeroelastik, Göttingen
Event Title:IFASD 2017 - International Forum on Aeroelasticity and Structural Dynamics
Event Location:Como, Italien
Event Type:international Conference
Event Dates:25.-28. Jun. 2017
Organizer:Politechnico Milano, Department of Aerospace Science and Technology
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Aeronautics
HGF - Program Themes:other
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:L - no assignment
DLR - Research theme (Project):L - Managementaufgaben Luftfahrt
Location: Göttingen
Institutes and Institutions:Institute of Aeroelasticity
Deposited By: Tichy, Prof. Dr. Lorenz
Deposited On:22 Dec 2017 08:30
Last Modified:09 Feb 2018 12:50

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.