elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

AUSLEGUNG, FERTIGUNG UND FUNKTIONSDEMONSTRATION EINER HLFC LEADING EDGE

Horn, Matthias and von Geyr, Heiko and Wedding, T. and Schradick, Manuela (2016) AUSLEGUNG, FERTIGUNG UND FUNKTIONSDEMONSTRATION EINER HLFC LEADING EDGE. Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2016, 13.-15. Sept. 2016, Braunschweig.

[img] PDF
7kB

Abstract

Ressourceneffizientes Fliegen – ein zentrales Ziel aktueller und zukünftiger Entwicklungen in der Luftfahrt. Einer der vielversprechendsten Wege dahin ist die Laminartechnologie. Durch eine deutliche Erhöhung der laminaren Lauflänge sind eine signifikante Verringerung des Strömungswiderstandes und damit eine Reduktion des Treibstoffverbrauchs möglich. Damit kann die Technologie einen entscheidenden Beitrag zum Erreichen der ambitionierten Ziele im Flightpath 2050 leisten. Neben der natürlichen Laminarhaltung stellt die Kombination mit einer aktiven Grenzschichtbeeinflussung (Hybrid Laminar Flow Control, HLFC) einen wesentlichen Aspekt der Laminartechnologie dar. Nachdem die Arbeiten zur Weiterentwicklung der Laminartechnologie lange Zeit vornehmlich aerodynamikgetrieben waren, kristallisiert sich immer weiter heraus, dass nur durch eine ganzheitliche Betrachtung deren volles Potenzial ausgeschöpft werden kann. Zur Erhöhung der technologischen Reife wurde dafür ein HLFC-Segment mit vereinfachtem Absaugsystem ausgelegt und die Funktion im Windkanal verifiziert. Im Folgenden soll der interdisziplinäre Entwicklungsprozess am Beispiel einer HLFC-Vorderkante eines Seitenleitwerks dargestellt werden. Dieser baut auf einer aerodynamischen Auslegung der Kammerung in der Leading Edge unter Beachtung von fertigungstechnischen Restriktionen auf. Im Weiteren wird die strukturelle Auslegung für die Randbedingen im Windkanalversuch sowie die Fertigung der Windkanal- Demonstratoren erläutert. Ebenso wird auf die Herstellungstechnologien für großformatige mikroperforierte Metallbleche eingegangen. Darüber hinaus werden die wichtigsten Ergebnisse der Windkanalmessungen zum Nachweis der Funktionalität des vereinfachten Absaugsystems vorgestellt. Abschließend wird ein auf den vorgestellten Ergebnissen aufbauender Ausblick auf zukünftige Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der Hybriden Laminarhaltung gegeben.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/110434/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:AUSLEGUNG, FERTIGUNG UND FUNKTIONSDEMONSTRATION EINER HLFC LEADING EDGE
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Horn, Matthiasmatthias.horn (at) dlr.deUNSPECIFIED
von Geyr, HeikoHeiko.vGeyr (at) dlr.deUNSPECIFIED
Wedding, T.Airbus Operations GmbHUNSPECIFIED
Schradick, ManuelaAirbus Operations GmbHUNSPECIFIED
Date:15 September 2016
Refereed publication:Yes
Open Access:Yes
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Published
Keywords:HLFC, Hybrid Laminar Flow Control, Auslegung, Fertigungstechnologie, aerodynamischen Auslegung
Event Title:Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2016
Event Location:Braunschweig
Event Type:national Conference
Event Dates:13.-15. Sept. 2016
Organizer:Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Aeronautics
HGF - Program Themes:fixed-wing aircraft
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:L AR - Aircraft Research
DLR - Research theme (Project):L - Structures and Materials
Location: Braunschweig , Stuttgart
Institutes and Institutions:Institute of Structures and Design > Design and Manufacture Technologies
Institute of Aerodynamics and Flow Technology > Transport Aircraft
Deposited By: Nowotny, Sebastian
Deposited On:12 Jan 2017 11:45
Last Modified:31 Jul 2019 20:07

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.