elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

TREIBSTOFFERSPARNIS DURCH FORMATIONSFLUG IN GROßEN AIR-TRAFIC-SZENARIEN

Morscheck, Fabian (2016) TREIBSTOFFERSPARNIS DURCH FORMATIONSFLUG IN GROßEN AIR-TRAFIC-SZENARIEN. In: DLRK 2016. DLRK 2016, 13.-15.9.2016, Braunschweig.

[img] PDF - Registered users only
1MB

Abstract

Formationsflug ist eine Möglichkeit Treibstoff einzusparen. Das hinten fliegende Flugzeug positioniert sich hierzu in den Aufwindbereichen der Wirbelschleppe des vorausfliegenden Flugzeugs. Diese Methode ist seid langer zeit bekannt und wird bisher in erster Linie von Vögeln verwendet um weniger anstrengend zu fliegen. Frühere Studien haben ergeben, dass ein folgendes Flugzeug theoretisch bis zu 15% seines aktuellen Treibstoffverbrauchs einsparen kann [1]. In Flugversuchen konnten eine Senkung des Treibstoffverbrauchs 8.8% +- 5% nachgewiesen werden [1]. In weiteren Studien wurden optimale Routen für Formationen untersucht deren Teilnehmer verschiedene Start und Zielflughäfen aufwiesen. Hierbei wurden mehrere Städtepaarungen untersucht mit bis zu 3 Teilnehmern in einer Formation [2-4]. Die in diesem Paper vorgestellte Studie untersuchte die möglichen Treibstoffeinsparungen durch Formationsflug in einem größeren Verkehrssimulation. Dieses beinhaltet 2 Tage Transatlantischen Verkehrs aus Eurocontrol Daten [5]. Die Flugzeuge in diesem Szenario können Formationen mit bis zu 5 Teilnehmer formen um ihren Treibstoffverbrauch zu senken. Im Folgenden wird beschrieben wie die Trajectorien der einzelnen Teilnehmer bestimmt werden und aus welchen Parametern sich der Treibstoffverbrauch berechnet. Des Weiteren werden die notwendigen Vereinfachungen beschrieben welche zur Simulation des Szenarios nötig waren. Ebenso werden die Bedingungen beschrieben zu denen eine Formation gebildet werden kann. Einen zentralen Teil bildet hierbei die Routenoptimierung der einzelnen Formationen welche detaillierter beschrieben wird. Einen zweiten wichtigen Teil bilden die Auswahlkriterien für ein mögliches Formationsmitglied um nicht sämtliche möglichen Kombinationen Testen zu müssen. Abschließend werden die Ergebnisse der Simulation unter verschiedenen Randbedingungen vorgestellt.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/107728/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:TREIBSTOFFERSPARNIS DURCH FORMATIONSFLUG IN GROßEN AIR-TRAFIC-SZENARIEN
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Morscheck, Fabianfabian.morscheck (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:14 September 2016
Journal or Publication Title:DLRK 2016
Refereed publication:No
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Published
Keywords:Foramtionsflug, Traffic Simulation, Treibstoffersparnis
Event Title:DLRK 2016
Event Location:Braunschweig
Event Type:national Conference
Event Dates:13.-15.9.2016
Organizer:DGLR E.V.
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Aeronautics
HGF - Program Themes:air traffic management and operations
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:L AO - Air Traffic Management and Operation
DLR - Research theme (Project):L - Air Traffic Concepts and Operation
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Flight Control
Deposited By: Morscheck, Fabian
Deposited On:17 Nov 2016 17:15
Last Modified:17 Nov 2016 17:15

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.