elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Radarbasiertes Pilotenassistenzsystem zur visuellen Flugführung unter schlechten Sichtbedingungen

Schmerwitz, Sven (2010) Radarbasiertes Pilotenassistenzsystem zur visuellen Flugführung unter schlechten Sichtbedingungen. Dissertation. DLR-Forschungsbericht. DLR-FB-2010-29, 123 S. DLR Bibliotheks- und Informationswesen.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Diese Arbeit befasst sich mit der Nutzbarmachung neuartiger Methoden für zukünftige Führungsanzeigen im Cockpit. Ziel ist es, ein sensorbasierendes Sichtsystem zur Pilotenunterstützung zu schaffen, welches keiner direkten Darstellung von Bilddaten mehr bedarf. Diesem Ziel wird sich aus zwei Richtungen angenähert: Einerseits werden Methoden vorgestellt, um aus Entfernungs-Azimut-Bilddaten eines Millimeterwellen-Radars die fehlende Elevationsinformation über Mehrfachmessung zurückzugewinnen. Andererseits wird ein Anzeigekonzept für Head-Up- oder Helmet-Mounted-Displays mit verbessertem Informationstransfer vorgestellt, das unter anderem die aus den Sensoren gewonnenen und verarbeiteten Daten in konformer Darstellung mit der Außensicht anzeigen kann. Das Konzept beruht auf der Methode des „Scene-Linking“, welche den optischen Fluss der Anzeige mit dem der Außensicht vereint. Dies führt zu einer Verbesserung der zeitgleichen Wahrnehmung beider Informationsebenen. Das Anzeigesystem wurde auf breiter Basis, vom Laborexperiment bis hin zum Flugversuch, weiter untersucht. Zur Rekonstruktion der Höheninformation aus Radardaten werden zwei unterschiedliche Konzepte vorgestellt. Beide beruhen auf einer Mehrfachmessung unter verschiedenen Rolllagen. Die erste Methode beschreibt die Rekonstruktion für extrahierte Objekte aus Datenströmen mit sich kontinuierlich ändernden Rollwinkeln. Die zweite Methode nutzt zwei Datenströme mit konstanter Rollwinkeldifferenz. Diese Form der Rekonstruktion erlaubt die Berechnung geschlossener Oberflächen. Zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit wurden die Algorithmen an eigens entwickelten synthetischen Datensätzen getestet und bewertet. Die aus Flugversuchen gewonnenen Daten wurden ebenfalls ausgewertet und ermöglichen eine gute Validierung der Ergebnisse.

Dokumentart:Berichtsreihe (DLR-Forschungsbericht, Dissertation)
Titel:Radarbasiertes Pilotenassistenzsystem zur visuellen Flugführung unter schlechten Sichtbedingungen
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Schmerwitz, Svensven.schmerwitz@dlr.de
Datum:Dezember 2010
Referierte Publikation:Ja
Seitenanzahl:123
Verlag:DLR Bibliotheks- und Informationswesen
Name der Reihe:Forschungsbericht
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Millimeterwellen, mmW, Radar, EVS, erweiterte Sicht, 3D-Rekonstruktion
Institution:Flugführung
Abteilung:Pilotenassistenz
HGF - Forschungsbereich:Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:ATM und Flugbetrieb
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L AO - Luftverkehrsmanagement und Flugbetrieb
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L - Faktor Mensch und Sicherheit in der Luftfahrt
Standort: Braunschweig
Institute & Einrichtungen:Institut für Flugführung > Pilotenassistenz
Hinterlegt von: Sven Schmerwitz
Hinterlegt am:07 Dez 2010 10:59
Letzte Änderung:05 Feb 2014 13:27

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.