elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Simulation und Feldtest für die Validation mobilfunkbasierter Verkehrsdaten

Höpfner, Marcus und Ehrenpfordt, Ingmar und Nicolay, Eric und Maier, Benjamin und Brockfeld, Elmar und Krajzewicz, Daniel (2007) Simulation und Feldtest für die Validation mobilfunkbasierter Verkehrsdaten. In: CeBIT in Motion - Forum for Telematics and Navigation. CeBIT in Motion - Forum for Telematics and Navigation, 2007-03-15 - 2007-03-21, Hannover.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprojektes „TrafficOnline – Online Verkehrsdatenerfassung über Mobilfunknetze“ wird ein Verfahren zur Erfassung von Verkehrsdaten entwickelt, welches auf der Beobachtung von im Straßenverkehr mitgeführten Mobiltelefonen basiert. Hierbei wird insbesondere der im Verkehrsnetz zurückgelegte Weg mobiler Telefonate, welche den Bereich mehrerer Mobilfunkzellen passieren, in anonymer Art und Weise ausgewertet und daraus eine durchschnittliche Reisegeschwindigkeit ermittelt. Das Institut für Verkehrsführung und Fahrzeugsteuerung hat eine Testmethodik aufgebaut, auf deren Basis die Überprüfung der Einsatzgrenzen und Qualität des TrafficOnline-Verfahrens erfolgt. Für die Validation des Verfahrens fand im Großraum Berlin ein Feldtest statt. Hierfür wurden im GSM-Netz spezielle Erfassungsrechner installiert, welche für einen längeren Zeitraum sämtliche an der Abis-Schnittstelle auflaufenden Mobilfunkdaten aufzeichneten. Das Testgebiet erstreckte sich dabei über den südwestlichen Teil Berlins, ausgehend vom Zentrum bis zum Autobahnring BAB A10. Damit umfasste es neben den übergeordneten Bundesfernstraßen auch Teile des nachgeordneten Straßennetzes im Zentrum Berlins. Im Rahmen der Auswertung des Feldtestes erfolgt ein Abgleich der mittels des TrafficOnline-Verfahrens generierten Verkehrsdaten mit lokalen Verkehrsdetektoren. Als Referenzdaten werden dabei unter anderem die Induktionsschleifen und Passivinfrarotdetektoren der Verkehrsmanagementzentrale Berlin verwendet. Neben diesem Feldtest kommt als zweiter Teil der Validation eine Simulation zum Einsatz. Als Simulationstool wurde das Programm "Simulation of Urban MObility" (SUMO) gewählt. Es handelt sich dabei um eine mikroskopische Verkehrssimulation, welche vom Zentrum für Angewandte Informatik Köln und dem Institut für Verkehrsforschung Berlin entwickelt wurde. Mit diesem Simulationstool wird vor allem die Übertragbarkeit des TrafficOnline-Verfahrens auf verschiedenste räumliche Gegebenheiten und unterschiedliche Mobilfunknetze geprüft wird. Um diese Prüfung durchführen zu können, wurde das Tool SUMO an die speziellen Anforderungen angepasst und um notwendige Funktionalitäten ergänzt.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Titel:Simulation und Feldtest für die Validation mobilfunkbasierter Verkehrsdaten
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Höpfner, MarcusNICHT SPEZIFIZIERT
Ehrenpfordt, IngmarNICHT SPEZIFIZIERT
Nicolay, EricNICHT SPEZIFIZIERT
Maier, BenjaminNICHT SPEZIFIZIERT
Brockfeld, ElmarNICHT SPEZIFIZIERT
Krajzewicz, DanielNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:19 März 2007
Erschienen in:CeBIT in Motion - Forum for Telematics and Navigation
Referierte Publikation:Ja
In ISI Web of Science:Nein
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
Deutsche Messe AG, NICHT SPEZIFIZIERT
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Verkehrsdatenerfassung, Floating Phone Data, Verkehrssimulation
Veranstaltungstitel:CeBIT in Motion - Forum for Telematics and Navigation
Veranstaltungsort:Hannover
Veranstaltungsart:internationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:2007-03-15 - 2007-03-21
Veranstalter :Deutsche Messe AG
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Verkehr
HGF - Programmthema:V SH - Verbesserung der Sicherheit im Verkehr (alt)
DLR - Schwerpunkt:Verkehr
DLR - Forschungsgebiet:V SH - Verbesserung der Sicherheit im Verkehr
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):V - Entwicklung Fahrermodell (alt)
Standort: Braunschweig
Institute & Einrichtungen:Institut für Verkehrssystemtechnik > Institut für Verkehrsführung und Fahrzeugsteuerung > Automotive Systeme
Hinterlegt von: Marcus Höpfner
Hinterlegt am:21 Jun 2007
Letzte Änderung:27 Apr 2009 13:52

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.