elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Welche Unterstützung braucht der Fahrer? Anforderungen an Fahrerassistenzsysteme aus Analysen des Fahrers

Vollrath, Mark (2006) Welche Unterstützung braucht der Fahrer? Anforderungen an Fahrerassistenzsysteme aus Analysen des Fahrers. 10. Euroforum Jahrestagung Elektronik-Systeme im Automobil. Fachtag C Sicherheit durch intelligente Fahrzeugelektronik, 9.2.2006, München.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Fahrerassistenzsysteme werden eingeführt, um den Fahrer bei schwierigen Fahrmanövern zu entlasten, bei lästigen, monotonen oder langweiligen Situationen zu unterstützen und zunehmend auch, um Fehler des Fahrers zu vermeiden. Aus der Sicht des Fahrers können diese Systeme damit einerseits zu einer Erhöhung des Komforts und der Fahrfreude beitragen, andererseits die Sicherheit verbessern. Zunächst wurde die Entwicklung dieser Systeme sehr stark von technischen Möglichkeiten getrieben. Mit der zunehmenden Verfügbarkeit von umfassenden Informationen über die Verkehrssituation und den Fahrer wird es für die Entwicklung immer wichtiger, den Bedarf des Fahrers für Assistenz zu berücksichtigen und bei der Gestaltung der Assistenzfunktionen, insbesondere der Mensch-Maschine-Schnittstelle, die Eigenschaften, Fähigkeiten und Fertigkeiten des Fahrers frühzeitig im Entwicklungsprozess zu berücksichtigen (human-centered engineering). Damit dies gelingt, ist Wissen darüber notwendig, unter welchen Umständen bei welchen Fahrern unangemessene Beanspruchungen (Über- und Unterforderungen) auftreten, um dann gezielt mit Hilfe von Assistenzfunktionen die Beanspruchung des Fahrers zu optimieren. Unter dem Aspekt der Sicherheit sind Analysen von Fahrfehlern bis hin zu Unfällen notwendig, um aus der Analyse von Ursachen für Fahrfehler Assistenzfunktionen abzuleiten, die dazu beitragen, diese Fehler zu vermeiden. Für beide Aspekte wird an einigen Beispielen dargestellt, wie entsprechende Untersuchungen für die Entwicklung von Assistenzsystemen genutzt werden können.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Titel:Welche Unterstützung braucht der Fahrer? Anforderungen an Fahrerassistenzsysteme aus Analysen des Fahrers
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Vollrath, MarkNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:9 Februar 2006
Referierte Publikation:Nein
In SCOPUS:Nein
In ISI Web of Science:Nein
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Verkehrssicherheit, Fahrerassistenzsysteme, human-centered engineering
Veranstaltungstitel:10. Euroforum Jahrestagung Elektronik-Systeme im Automobil. Fachtag C Sicherheit durch intelligente Fahrzeugelektronik
Veranstaltungsort:München
Veranstaltungsart:nationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:9.2.2006
Veranstalter :Euroforum
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Verkehr
HGF - Programmthema:V SH - Verbesserung der Sicherheit im Verkehr (alt)
DLR - Schwerpunkt:Verkehr
DLR - Forschungsgebiet:V SH - Verbesserung der Sicherheit im Verkehr
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):V - Entwicklung Fahrermodell (alt)
Standort: Braunschweig
Institute & Einrichtungen:Institut für Verkehrssystemtechnik > Institut für Verkehrsführung und Fahrzeugsteuerung > Automotive Systeme
Hinterlegt von: Mark Lutz Vollrath
Hinterlegt am:17 Feb 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 05:00

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.