elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Simulation eines Flugzeugfahrwerkes bei elastischer Betrachtung des Federbeines

Lernbeiss, Reinhard (2004) Simulation eines Flugzeugfahrwerkes bei elastischer Betrachtung des Federbeines. Diplomarbeit, TU Wien.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Die Diplomarbeit untersucht das Hauptfahrwerk eines Regionalflugzeuges. Die Untersuchungen werden im Mehrkörpersimulationsprogramm SIMPACK durchgeführt. Dabei wird das Federbein dieses Hauptfahrwerkes als elastisches Modell erstellt, im Gegensatz zu den in Mehrkörpersystemprogrammen üblichen starren Betrachtungen. Hauptaugenmerk wird dabei auf auftretende Schwingungen in der elastischen Durchbiegung des Fahrwerksfederbeines (Gear-Walk) gerichtet. Dabei konzentriert sich die Untersuchung hauptsächlich auf die Belastungen beim Landevorgang.

Dokumentart:Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=2005,
Titel:Simulation eines Flugzeugfahrwerkes bei elastischer Betrachtung des Federbeines
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Lernbeiss, ReinhardNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:2004
Status:nicht veröffentlicht
Stichwörter:Fahrwerk, Gear-Walk, Simulation, Mehrkörpersimulation
Institution:TU Wien
Abteilung:Fakultät Maschinenbau
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:Starrflügler
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L AR - Starrflüglerforschung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L - Flexibles Flugzeug (alt)
Standort: Göttingen
Institute & Einrichtungen:Institut für Aeroelastik
Hinterlegt von: Daniela Erdmann
Hinterlegt am:02 Okt 2007
Letzte Änderung:14 Jan 2010 21:59

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.