elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

LED-Band basiertes Interaktionskonzept für ein integratives Fahrerassistenzsystem

Dziennus, Marc and Kelsch, Johann (2015) LED-Band basiertes Interaktionskonzept für ein integratives Fahrerassistenzsystem. Erster Kongress der Fachgruppe Verkehrspsychologie, 25-27.Feb. 2015, Braunschweig. (Unpublished)

[img] PDF
1MB

Abstract

Ein Zweck moderner Fahrerassistenzsysteme besteht in einer optimalen Unterstützung des Fah-rers bei Ausführung der Fahraufgabe, der frühzeitigen Kommunikation kritischer Situationen oder dem Eingriff in die Fahrzeugführung in Notfallsituation. Hierfür müssen unterschied-lichste Assistenzfunktionen, die jeweils einen spezifischen Teilbereich abdecken (Spurverlas-senswarnung, Toter Winkel Assistent etc.), zeitgleich und parallel arbeiten. Problematisch wird hierbei die oft unterschiedlich gestaltete Interaktion dieser Systeme mit dem Fahrer. Eine ver-schiedenartige Assistenz-Fahrer Interaktion mit funktionsspezifischen Interaktionsstrategien kann zu Verwirrung des Fahrers und z.B. zu verzögerten oder nicht adäquaten Reaktionen füh-ren. Diese Problemstellung soll mithilfe eines integrativen Fahrerassistenzsystems, dass ver-schiedenste Funktionalitäten miteinander vereint und eine homogene Assistenz-Fahrer Interak-tion ermöglicht, gelöst werden. Hierfür sollen Informationen verschiedener Assistenzfunktio-nen einheitlich an den Fahrer kommuniziert werden. Um eine möglichst intuitive Kommunika-tion mit dem Fahrer zu gewährleisten, werden die Informationen durch ein den Fahrer vollstän-dig umgebendes LED-Band (360°) im Fahrzeuginnenraum vermittelt. Durch Verfärbung und variable Leuchtstärke des LED-Bands soll die periphere Wahrnehmung des Fahrers zur unbewussten Aufmerksamkeitssteuerung genutzt werden. Mit Hilfe einer situati-onsspezifischen Interaktionsgestaltung werden Signale auf der subsymbolischer Ebene vermit-teltet, die der Fahrer schnell und unkompliziert interpretieren sollte. Neben einer Studie zur Verständlichkeit der durch das LED-Band kommunizierten subsymbo-lischen Informationen wurde im Fahrsimulator eine Studie mit dem Fokus der dynamischen Nutzung des LED-Band-Interaktionskonzepts in unterschiedlichen Szenarien durchgeführt (Fahrstreifenwechsel, Annähern an das vorausfahrende Fahrzeug etc.). Von besonderem Inte-resse war hierbei die Eignung des Interaktionskonzepts für ein integratives Fahrerassistenzsys-tem. Im hier angebotenen Beitrag werden erste Studienergebnisse sowie das Interaktionskon-zept detailliert vorgestellt.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/99080/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:LED-Band basiertes Interaktionskonzept für ein integratives Fahrerassistenzsystem
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Dziennus, MarcMarc.Dziennus (at) dlr.deUNSPECIFIED
Kelsch, Johannjohann.kelsch (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:25 February 2015
Refereed publication:No
Open Access:Yes
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Unpublished
Keywords:Ambient Display, Ambient Light, HMI
Event Title:Erster Kongress der Fachgruppe Verkehrspsychologie
Event Location:Braunschweig
Event Type:national Conference
Event Dates:25-27.Feb. 2015
Organizer:TU Braunschweig
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Transport
HGF - Program Themes:Terrestrial Vehicles (old)
DLR - Research area:Transport
DLR - Program:V BF - Bodengebundene Fahrzeuge
DLR - Research theme (Project):V - Fahrzeugintelligenz (old)
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Transportation Systems > Automotive
Deposited By: Dziennus, Marc
Deposited On:16 Nov 2015 15:02
Last Modified:31 Jul 2019 19:55

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.