elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Die flächige Erfassung tonaler Schallschnellefelder mittels laseroptischer Messtechnik : Anwendung phasensynchronisierter Particle-Image-Velocimetry

Fischer, André (2015) Die flächige Erfassung tonaler Schallschnellefelder mittels laseroptischer Messtechnik : Anwendung phasensynchronisierter Particle-Image-Velocimetry. Dissertation. DLR-Forschungsbericht. DLR-FB 2015-14, 179 S.

Full text not available from this repository.

Abstract

Im Rahmen dieser Arbeit werden die Einsatzmöglichkeiten laseroptischer Geschwindigkeitsmessverfahren für strömungsakustische Anwendungen aufgezeigt. Particle-Image-Velocimetry (PIV) und Doppler-Global-Velocimetry (DGV) werden erfolgreich für die nicht-invasive Erfassung tonaler Schallfelder eingesetzt, wobei hauptsächlich das flächige PIV-Messsystem verwendet wird. Als physikalische Größe wird die Schallschnelle in Luft gemessen, die zusätzlich von einer Grundströmung überlagert sein kann. Für das DGV-Verfahren wird die prinzipielle Anwendungsmöglichkeit in einer Einpunktmessung demonstriert und durch Mikrofonmessungen validiert. Die Fähigkeit der PIV-Messtechnik als flächiges Schnellemesssystem wird an unterschiedlichen Experimenten aufgezeigt und deren Ergebnisse auf Plausibilität geprüft. Dies erfolgt entweder durch Mikrofonmessungen oder durch die Unterstützung numerischer Simulationen. Es werden die Grenzen der Einsatzmöglichkeit für das PIV-System bestimmt, die einerseits im System immanent vorhanden sind und andererseits vom akustischen Feld und/oder dem anliegenden Strömungsfeld abhängig sind. Weiterführend wird die PIV-Messtechnik für Schnellemessungen über realitätsnahen, akustisch dämpfenden Wandauskleidungen eingesetzt. Mit Hilfe dieser Messungen wird unter anderem die Implementierung einer Impedanzrandbedingung für den DLR-CAA-Code PIANO verifiziert. Darüber hinaus werden die erfassten Schnellefelder mit LDV-Daten verglichen und Separationsansätze für die Trennung von Akustik und akustisch induzierter Strömung getestet. Durch die Verwendung eines Stereo-PIV-Aufbaus werden Schnellefelder akustisch höherer Moden vermessen.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/98234/
Document Type:Monograph (DLR-Forschungsbericht, Dissertation)
Additional Information:Zugl.: Berlin, Technische Universität, Diss., 2014(urn:nbn:de:kobv:83-opus4-60640)
Title:Die flächige Erfassung tonaler Schallschnellefelder mittels laseroptischer Messtechnik : Anwendung phasensynchronisierter Particle-Image-Velocimetry
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Fischer, AndréDLR, AT-TAUNSPECIFIED
Date:2015
Refereed publication:Yes
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:179
ISSN:1434-8454
Status:Published
Keywords:Akustik; Dämpfer; Impedanz; PIV; Schallschnelle
Institution:Technische Universität Berlin
Department:Fakultät V - Verkehrs- und Maschinensysteme
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Aeronautics
HGF - Program Themes:propulsion systems
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:L ER - Engine Research
DLR - Research theme (Project):L - Combusion Chamber Technologies (old), E - Gas Turbine (old)
Location: Berlin-Charlottenburg
Institutes and Institutions:Institute of Propulsion Technology > Engine Acoustic
Deposited By: Bake, Dr.-Ing. Friedrich
Deposited On:12 Oct 2015 10:36
Last Modified:12 Oct 2015 10:36

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.