elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Globaler Modellansatz zur Untersuchung des Einflusses der Klebschichtverbindungen eines Windrotorblattes auf das Strukturverhalten

Dietel, Johannes and Willberg, Christian (2015) Globaler Modellansatz zur Untersuchung des Einflusses der Klebschichtverbindungen eines Windrotorblattes auf das Strukturverhalten. Diploma. DLR-Interner Bericht. DLR-IB 131-2015/26, 69 S. (Unpublished)

[img] PDF
18MB

Abstract

Im Rahmen der Energiewende soll die Anzahl der Windenergieanlagen (WEA) in Deutschland massiv ausgebaut werden. Aufgrund der begrenzten Standorte wird ein großer Teil älterer Windkraftanlagen im Rahmen des sogenannten „Re-Powerings“ durch neue Anlagen mit verbesserten Wirkungsgraden ausgetauscht. Eine Steigerung des Wirkungsgrades wird unter anderem durch eine Leichtbauweise erreicht. Dazu gehört neben der Verwendung von langen und schlanken Rotorblättern auch der Einsatz von Klebeverbindungen. Hierbei ist es nötig das physikalische Verhalten von Klebever-bindungen zu untersuchen. Unzureichende analytische Lösungen und aufwendige expe-rimentelle Testverfahren haben zu einem verstärkten Einsatz von numerischen Verfah-ren, wie der Finiten-Elemente-Methode (FEM), geführt. Dabei werden zumeist zweidi-mensionale Schalenelmente verwendet, bei denen unter anderem die Schubspannungen in Dickenrichtung vernachlässigt werden. Hierdurch können wichtige Informationen über das Verhalten der Klebschicht verloren gehen. Diese Arbeit beschäftigt sich mit einem Modellansatz, bei dem ein lokales, dreidimensionales Detailmodell mit einem globalen zweidimensionalen Gesamtmodell verknüpft wird. Hierfür wird ein bestehendes parametrisches Modell angepasst und anhand eines vereinfachten Beispielmodells vali-diert, wobei es zu einer guten Übereinstimmung zwischen numerischer und analytischer Lösung kommt. Anschließend wird das Verfahren an der Vorderkante eines Rotorblattes angewandt um die Korrelationen zwischen lokalen und globalen Spannungsverläufen entlang der Klebschicht zu untersuchen. Dabei werden verschiedene geometrische Pa-rameter der Klebschicht variiert. Zuletzt wird die Wirksamkeit des Simulationsverfahrens evaluiert.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/97781/
Document Type:Monograph (DLR-Interner Bericht, Diploma)
Title:Globaler Modellansatz zur Untersuchung des Einflusses der Klebschichtverbindungen eines Windrotorblattes auf das Strukturverhalten
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Dietel, JohannesOtto-von-Guericke-Universität MagdeburgUNSPECIFIED
Willberg, Christianchristian.willberg (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:March 2015
Refereed publication:No
Open Access:Yes
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:69
Status:Unpublished
Keywords:Windenergie, Simulation, Windblatt
HGF - Research field:Energy
HGF - Program:Renewable Energies
HGF - Program Themes:other
DLR - Research area:Energy
DLR - Program:E SF - Solar research
DLR - Research theme (Project):E - Wind Energy (old), L - Simulation and Validation
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Composite Structures and Adaptive Systems > Structural Mechanics
Deposited By: Böhringer-Thelen, Isolde
Deposited On:11 Aug 2015 21:28
Last Modified:31 Jul 2019 19:54

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.