elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Integration eines Latentwärmespeichers im Heizkraftwerk Wellesweiler

Johnson, Maike and Dengel, Andreas and Hachmann, Bernd and Vogel, Julian and Seitz, Markus and Hempel, Matthias (2015) Integration eines Latentwärmespeichers im Heizkraftwerk Wellesweiler. In: Otti Fachforum, 4. Ostbayrisches Technologie-Transfer-Institut e.V. Regensburg. Otti Fachforum Thermische Energiespeicher, 02.-03. Jul. 2015, Neumarkt i.d. Opf., Deutschland.

Full text not available from this repository.

Abstract

In dem Heizkraftwerk Wellesweiler von Steag New Energies, gezeigt in Abbild-ung 1, befindet sich unter den Abnehm-ern des Dampfes ein Folienwerk, wel-ches hohe Ansprüche an die Qualität und die Verfügbarkeit des Dampfes stellt. Deshalb wird immer, parallel zu einer mit einem Abhitzekessel kombi-nierten Gasturbine, einer von zwei unter anderem zur Besicherung dort aufge-stellten Heizkessel betrieben. Dieser läuft rund um die Uhr mindestens auf Minimallast, da er im Falle einer Störung der Turbine, die Sicherstellung der Dampfver-sorgung innerhalb von kurzer Zeit übernehmen muss. Durch den Minimallastbetrieb ent-fallen die sonst notwendigen Anfahrzeiten. Deshalb erzeugt das Kraftwerk vor allem in den Sommermonaten überschüssige Wärme. Durch den Einsatz eines Wärmespeichers entfällt der Minimallastbetrieb eines zusätz-lichen Heizkessels zur Sicherstellung der Dampfversorgung, da der Speicher die kurz-zeitige Dampfversorgung im Falle einer Störung der Turbine übernimmt, bis ein Dampf-kessel hochgefahren ist. Hierfür muss ein Latentwärmespeicher für eine kurze Zeit (circa 15 Minuten) den erfor-derlichen überhitzten Dampf produzieren. Bisherige Speicher wurden für längere Ent-ladezeiten im Bereich 1-2 oder 6-8 Stunden, und mit entsprechend geringeren Leistung-en ausgelegt. Zudem wird in dieser Anwendung überhitzter Dampf benötigt, der eben-falls im Latentwärmespeicher erzeugt werden soll. Bisherige Erfahrungen beschränkten sich auf die Erzeugung von Sattdampf.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/97197/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:Integration eines Latentwärmespeichers im Heizkraftwerk Wellesweiler
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Johnson, Maikemaike.johnson (at) dlr.deUNSPECIFIED
Dengel, AndreasSteag New EnergiesUNSPECIFIED
Hachmann, Berndbernd.hachmann (at) broekelmann.comUNSPECIFIED
Vogel, Julianjulian.vogel (at) dlr.deUNSPECIFIED
Seitz, Markusmarkus.seitz (at) dlr.deUNSPECIFIED
Hempel, Matthiasmatthias.hempel (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:July 2015
Journal or Publication Title:Otti Fachforum
Refereed publication:Yes
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Volume:4
Editors:
EditorsEmail
Trum, HeikeOtti
Publisher:Ostbayrisches Technologie-Transfer-Institut e.V. Regensburg
Series Name:Fachforum Thermische Energiespeicher
Status:Published
Keywords:Latentwärmespeicher, Industrieprozess
Event Title:Otti Fachforum Thermische Energiespeicher
Event Location:Neumarkt i.d. Opf., Deutschland
Event Type:international Conference
Event Dates:02.-03. Jul. 2015
Organizer:Otti
HGF - Research field:Energy
HGF - Program:Efficient Energy Conversion and Use (old)
HGF - Program Themes:Energy-efficient Processes (old)
DLR - Research area:Energy
DLR - Program:E EV - Energy process technology
DLR - Research theme (Project):E - Thermochemical Processes (old)
Location: Stuttgart
Institutes and Institutions:Institute of Engineering Thermodynamics > Thermal Process Technology
Deposited By: Johnson, Maike
Deposited On:11 Jan 2016 11:45
Last Modified:11 Jan 2016 11:45

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.