elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Entwicklung von Assistenzkonzepten an Straßenkreuzungen

Ehlers, Jesse (2014) Entwicklung von Assistenzkonzepten an Straßenkreuzungen. Bachelor's, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Full text not available from this repository.

Abstract

Die Unfallstatistik wird durch ein deutliches Bild kreuzungsrelevanter Konflikte mit hohen Anteilen geprägt. Die Unfallursachen sind zum einen durch infrastrukturbedingte Einflussfaktoren wie Geometrie, Größe, Art der Vorfahrtsregelung und durch weitere Ausstattungsmerkmale, wie die Bebauung um die Kreuzung herum bedingt. Wesentlich einflussreicher sind die menschlich bedingten Faktoren, wie zum Beispiel Alter und Erfahrenheit, sowie psychologische Aspekte wie emotionale Einstellung, welche das Auffassungsvermögen des Fahrers beeinflussen. Als häufigste Unfallursachen lassen sich Sichtverdeckung, Unaufmerksamkeit und Fehlinterpretationen erkennen, welche die Anforderung an Kreuzungsassistenzsysteme stellen. Daneben gibt es gewisse Grundanforderungen und -regeln, die Kreuzungsassistenten erfüllen sollten bzw. müssen. Diese Arbeit fokussiert sich auf die Untersuchung von existierenden Konzepten und Systemen, die einem Fahrer assistierende Maßnahmen im Kreuzungsbereich heutzutage bieten können. Dabei unterteilen sich Systeme und Konzepte zum einen in Einzelapplikationen, welche nur für bestimmte Fahrmanöver, bezüglich der Vorfahrtsregelung (zum Beispiel STOP-Schild-geregelte Vorfahrt) und Zielsituation des Fahrers (zum Beispiel Einbiegen/Kreuzen), mit dafür spezialisierter Technik entwickelt worden sind. Hierbei unterscheiden sich Systeme, die auf einer Intelligenz im Fahrzeug beruhen oder Systeme, bei denen die Intelligenz in der Infrastruktur liegt. Zum anderen gibt es Ansätze, die mehrere Assistenzelemente bündeln und sich für verschiedene Situationen einsetzen lassen, wobei kommunikative Applikationen, zum Austausch von Daten zwischen Infrastruktur und Fahrzeug, zum Einsatz kommen. Letztlich wurde festgestellt, dass die aktuellsten Konzepte und Systeme versuchen, möglichst viele Kreuzungsmanöver mit einer technischen, diversifizierten Grundlage zu assistieren. Fahrzeugbasierte Technik wird dabei mit infrastrukturellen Applikationen kombiniert. Anschließend wird ein eigenes Konzept vorgestellt, welches aus den aufgedeckten Ansätzen die sinnvollsten Konzepte in einem System bündelt, um dem Endverbraucher eine möglichst großzügig anwendbare Wirkung zu bieten. Zudem werden nicht-existierende Ansätze beschrieben, welche zur Verbesserung des eigenen Konzepts beitragen könnten. Dabei ist dieses Konzept auf die Unterstützung der Annäherung und der Durchfahrt, durch Einbiegen, Kreuzen oder Abbiegen an Lichtsignalgeregelten Kreuzungen getrimmt. Eine Ampelphasenassistenz mit eigener Idee der zu visualisierenden Ausgaben und eine Kollisionsvermeidungsassistenz, mit Intelligenz in Fahrzeugen und Infrastruktur sowie einem diversifiziertem Kommunikationssystem, sind dabei die Schwerpunkte. Aus den vielfältigen technischen Komponenten, die dafür nötig sind, ergeben sich auch unterstützende Maßnahmen für Kreuzungen, die eine andere Vorfahrtsregelung aufweisen. Die Diskussion zeigt, dass einige der aufgedeckten Ansätze bereits hochentwickelt sind und teilweise schon in Serienfahrzeugen verbaut werden. Weiterhin wurde festgestellt, dass das eigene Gesamtkonzept mit den heutigen, zu Verfügung stehenden Mitteln, prinzipiell umzusetzen wäre. Ausblickend werden ähnliche Gesamtsysteme in das Verkehrsgeschehen von morgen einziehen, um aktiv kritische Situationen vermeiden zu können.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/95306/
Document Type:Thesis (Bachelor's)
Additional Information:Betreuer der Bachelorarbeit: Firas Lethaus, Robert Kaul
Title:Entwicklung von Assistenzkonzepten an Straßenkreuzungen
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Ehlers, JesseUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Date:2014
Refereed publication:Yes
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:121
Status:Unpublished
Keywords:Kreuzungsassistenz, Assistenzkonzepte, Straßenkreuzungen, Unfälle
Institution:Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Department:Karl-Scharfenberg-Fakultät
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Transport
HGF - Program Themes:Terrestrial Vehicles (old)
DLR - Research area:Transport
DLR - Program:V BF - Bodengebundene Fahrzeuge
DLR - Research theme (Project):V - Fahrzeugintelligenz (old)
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Transportation Systems > Automotive
Deposited By: Lethaus, Firas
Deposited On:03 Mar 2015 12:29
Last Modified:03 Mar 2015 12:29

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.