elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Formalisierung von Tests für hochautomatisierte Testausführung

Asbach, Lennart and Hungar, Hardi and Meyer zu Hörste, Michael and Lemmer, Karsten (2014) Formalisierung von Tests für hochautomatisierte Testausführung. SIGNAL + DRAHT, pp. 26-34. DVV Media Group. ISSN 0037-4997.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://www.eurailpress.de/verlag/zeitschriften/signal-draht/profil.html

Abstract

Das European Train Control System (ETCS) wird auf immer mehr Strecken innerhalb und außerhalb Europas in Betrieb genommen (z. B. [5]). Getrieben durch die offen verfügbare Spezifikation [2] erhöht sich die Anzahl der Hersteller für ETCS Komponenten. Diese Öffnung des Marktes ist notwendig und wichtig für die Verschiebung von Güter- und Personenverkehr von der Straße auf die ressourcenschonende Schiene [4]. Moderne Leit- und Sicherungssysteme, so auch ETCS, müssen erhöht auf Technologien aus der Informationstechnik zurückgreifen, um durch präzise und sichere Informationsverteilung (z. B. zugseitige Ortung, Moving Block) die begrenzte Kapazität von Strecken optimal zu nutzen. Diese Kombination aus komplexer Spezifikation, der notwendigen Berücksichtigung nationaler Besonderheiten und einer Vielzahl verschiedener Hersteller lässt häufig Inkompatibilitäten der Systeme zutage treten und behindert damit die Realisierung von einheitlicher und kompatibler Leit- und Sicherungstechnik in Europa (siehe auch [5]). Zur Vermeidung dieser Inkompatibilitäten betreibt das Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) das unabhängige, akkreditierte Prüflabor RailSiTe® in Braunschweig. Das RailSiTe® führt Konformitäts- und Interoperabilitätstest mit ETCS-Komponenten durch und unterstützt Hersteller bei der Inbetriebnahme ihrer Hardware und der Sicherstellung von Spezifikationskonformität. Derartige Labortests gewinnen aufgrund steigender Aussagekraft immer mehr an Bedeutung bei der Zulassung von Komponenten der Leit- und Sicherungstechnik, oftmals werden sie auch von der europäischen Eisenbahnbehörde (European Railway Agency, ERA) [6] oder den Netzbetreibern gefordert. Dieser Beitrag beschreibt, unter welchen Randbedingungen eine Testautomatisierung effizient ist und welchen Einfluss die Formalisierung dabei hat. Als Beispiel dienen die ETCS-Konformitätstests nach Subset-076. Ziel der Automatisierung ist dabei die Verbesserung der Testqualität bei geringerem Aufwand. Insbesondere verkürzt man so die auch Testdauer und vereinfacht damit die Integration der Labortests in die Zeitlinie der Entwicklung beim Hersteller.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/94663/
Document Type:Article
Title:Formalisierung von Tests für hochautomatisierte Testausführung
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthor's ORCID iD
Asbach, LennartDeutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.UNSPECIFIED
Hungar, HardiDeutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.UNSPECIFIED
Meyer zu Hörste, MichaelDeutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.UNSPECIFIED
Lemmer, KarstenDeutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.UNSPECIFIED
Date:1 September 2014
Journal or Publication Title:SIGNAL + DRAHT
Refereed publication:Yes
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Page Range:pp. 26-34
Publisher:DVV Media Group
ISSN:0037-4997
Status:Published
Keywords:Test, ERTMS, ETCS, Testautomatisierung, RailSiTe
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Transport
HGF - Program Themes:Traffic Management (old)
DLR - Research area:Transport
DLR - Program:V VM - Verkehrsmanagement
DLR - Research theme (Project):V - Next Generation Railway System II (old)
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Transportation Systems > Railway System
Deposited By: Meyer zu Hörste, Dr. Michael
Deposited On:19 Jan 2015 09:43
Last Modified:10 Jan 2019 15:50

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.