elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

VALIDIERUNG VON KONZEPTEN FÜR DIE ANFLUG- UND STRECKENKONTROLLE: EINSATZ UND WEITERENTWICKLUNG DES DLR-FLUGSICHERUNGSSIMULATORS ATMOS

Stelkens-Kobsch, Tim H. and Kaltenhäuser, Sven and Schier, Sebastian (2014) VALIDIERUNG VON KONZEPTEN FÜR DIE ANFLUG- UND STRECKENKONTROLLE: EINSATZ UND WEITERENTWICKLUNG DES DLR-FLUGSICHERUNGSSIMULATORS ATMOS. 63. Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2014, 16.-18. Sept 2014, Augsburg.

Full text not available from this repository.

Abstract

Für Validierungswerkzeuge im Forschungsgebiet des Luftverkehrsmanagements erwachsen aus den einzelnen Phasen einer Konzeptentwicklung völlig unterschiedliche Anforderungen. Eine besondere Herausforderung entsteht bei der Erprobung und Bewertung neuer Systeme oder Verfahren in ihrem betrieblichen Umfeld, wobei diese Untersuchungen hinsichtlich verfügbarer Ressourcen möglichst effizient, kostengünstig und zuverlässig vorgenommen werden müssen. Hierfür betreibt das DLR Institut für Flugführung seit den 1980er Jahren den „Air Traffic Management and Operations Simulator“ (ATMOS) als Validierungsumgebung für den Flugsicherungsbereich. Der ATMOS wurde in den letzten Jahrzehnten als Entwicklungs- und Validierungsumgebung für zahlreiche Verfahren und Systeme verwendet, die heute grundlegender Bestandteil der Flugsicherung sind. Hierzu zählen Anflugplanungssysteme, grafische Oberflächen und fortgeschrittene Eingabe-Systeme für Fluglotsen. Um den Anforderungen von ACARE und Flightpath 2020 zu genügen, wurde der ATMOS neu konstruiert und mit neuen Lotsenarbeitsplätzen, sowie einer neuen Simulationssoftware ausgestattet. Die Adaptierung auf neueste Anforderungen, sowie die inzwischen damit erreichten Erfolge sollen in der vorliegenden Veröffentlichung dargestellt werden. Unter anderem werden hier die hochflexiblen und schnell zu adaptierenden Lotsenarbeitsplätze vorgestellt, die effiziente und abbildungsgerechte Untersuchungen des zurzeit existierenden und des zu erwartenden zukünftigen Umfeldes erlauben. Des Weiteren werden Projekte aus den Bereichen Spracherkennung, neuartige Anflugverfahren und 3D-Radardatendarstellung exemplarisch vorgestellt.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/88660/
Document Type:Conference or Workshop Item (Poster)
Title:VALIDIERUNG VON KONZEPTEN FÜR DIE ANFLUG- UND STRECKENKONTROLLE: EINSATZ UND WEITERENTWICKLUNG DES DLR-FLUGSICHERUNGSSIMULATORS ATMOS
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Stelkens-Kobsch, Tim H.tim.stelkens-kobsch (at) dlr.deUNSPECIFIED
Kaltenhäuser, Svensven.kaltenhaeuser (at) dlr.deUNSPECIFIED
Schier, Sebastiansebastian.schier (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:31 March 2014
Refereed publication:Yes
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Published
Keywords:Air Traffic Management and Operations Simulator, ATMOS, ATM, Flugführung, Air Traffic Management, Luftverkehrssimulation, Human in the Loop, HITL
Event Title:63. Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2014
Event Location:Augsburg
Event Type:national Conference
Event Dates:16.-18. Sept 2014
Organizer:DGLR
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Aeronautics
HGF - Program Themes:ATM and Operation (old)
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:L AO - Air Traffic Management and Operation
DLR - Research theme (Project):L - Air Transport Concepts and Operation (old)
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Flight Control > ATM-Simulation
Deposited By: Stelkens-Kobsch, Tim H.
Deposited On:31 Mar 2014 13:44
Last Modified:03 Nov 2014 18:40

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.