elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Automatisiertes Ablegen eines Blitzschutzprepregs mit einem Roboterendeffektor

Malecha, Marcin and Schmidt-Eisenlohr, Clemens and Kaufmann, Patrick and Gerngross, Tobias (2013) Automatisiertes Ablegen eines Blitzschutzprepregs mit einem Roboterendeffektor. DLRK 2013, 10.-12. Sep. 2013, Stuttgart. (Unpublished)

[img] PDF
585kB

Abstract

Mit dem steigenden Anteil von CFK-Bauteilen am Gesamtvolumen der Komponenten eines modernen Passagierflugzeugs rücken automatisierte Produktionsprozesse in den Fokus der Fertigungsplanung. Diese beinhalten oftmals Lösungen, die eine Übertragung der bisher manuell durchgeführten Fertigungsschritte an eine Roboterzelle zum Ziel haben, und Vorteile bezüglich der Fertigungsqualität, der Taktung und der Wirtschaftlichkeit gegenüber der bisherigen, manuellen Prozesse, aufweisen. Ein gutes Beispiel für einen solchen Fertigungsschritt ist das Ablegen des Blitzschutzprepregs auf der Außenhülle des A350. Dabei werden zurzeit die abzulegenden Prepregbahnen durch mehrere Werker manuell geschnitten und passgenau positioniert. Die nachfolgende Drapierung stellt eine besondere Herausforderung dar: Einige der Rumpfsegmente weisen eine zweifache Krümmung der Oberfläche auf, was eine falten- und verzugsfreie Drapierung des Blitzschutzprepregs schwierig macht. Die Zielvorgabe der Entwicklung des Ablegers war, die einzelnen Schritte des Ablegeprozesses mit Hilfe eines kompakten Roboterendeffektors durchführen zu können. Diese beinhalten sowohl den Zuschnitt der passenden Blitzschutzbahn, die je nach Ablegeposition auf der Außenhülle in ihrer Zuschnittform variiert, wie auch das genaue Ablegen und Drapieren der Bahn. Um diese Aufgaben bewältigen zu können, wurde der Endeffektor mit mehreren Antrieben zur Materialführung und zur Steuerung der Schneideeinheit, sowie einer Vielzahl an Sensoren ausgestattet. Diese sollen direkt und echtzeitfähig an die Robotersteuerung angebunden werden, um eine Regelung während des Ablegeprozesses zu ermöglichen. Die Regelung ist notwendig, weil beim Betrieb des Endeffektors unterschiedliche Kräfte auf das Material einwirken und das Ablegen negativ beeinflussen können. Das Paper behandelt den Entwicklungsprozess des Blitzschutzablegers einschließlich der Konzeptionierung und der Vorversuche. Die Anbindung an die Steuerung der Roboterzelle sowie die ersten Tests werden ebenfalls vorgestellt.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/87594/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:Automatisiertes Ablegen eines Blitzschutzprepregs mit einem Roboterendeffektor
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Malecha, MarcinBK-AQPUNSPECIFIED
Schmidt-Eisenlohr, ClemensBK-BGFUNSPECIFIED
Kaufmann, PatrickBK-AQPUNSPECIFIED
Gerngross, Tobiastobias.gerngross (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:2013
Refereed publication:No
Open Access:Yes
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Unpublished
Keywords:Blitzschutz, Automatisierung
Event Title:DLRK 2013
Event Location:Stuttgart
Event Type:national Conference
Event Dates:10.-12. Sep. 2013
Organizer:DGLR
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Aeronautics
HGF - Program Themes:Aircraft Research (old)
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:L AR - Aircraft Research
DLR - Research theme (Project):L - Structures & Materials (old)
Location: Augsburg
Institutes and Institutions:Institute of Structures and Design > Automatisierung und Qualitätssicherung in der Produktionstechnologie
Deposited By: Malecha, Marcin
Deposited On:14 Jan 2014 09:27
Last Modified:31 Jul 2019 19:44

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.