elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Auslegung und Bewertung aktiv gesteuerter Leichtbaustrukturen unter Diffusfeldanregung

Bloch, Christian and Misol, Malte (2013) Auslegung und Bewertung aktiv gesteuerter Leichtbaustrukturen unter Diffusfeldanregung. Bachelor's. DLR-Interner Bericht. DLR-IB 131-2013/34, 141 S.

Full text not available from this repository.

Abstract

Auf Grund steigender Komfortansprüche in der zivilen Luftfahrt wird aktuell erprobt, mit Hilfe der aktiven Struktur-Akustik-Regelung (ASAC) die Schalltransmission durch luftfahrtrelevante Leicht-baustrukturen zu minimieren. Bei der experimentellen Validierung dieser Regelungen bzw. Steue-rungen wird als Anregung häufig ein in einem Hallraum erzeugtes diffuses Schallfeld genutzt. Da die Charakteristika der Anregung Einfluss auf die Güte der Steuerung haben, wurde untersucht, inwiefern sich die räumlichen und temporalen Charakteristika der experimentell erzeugten Diffus-felder auf diese Güte der Steuerung auswirken. Dazu wurden zunächst die Korrelation, Kohärenz und virtuellen Quellen realer, idealer und simulierter Diffusfelder sowie anschließend deren Ein-fluss auf die berechneten Störgrößenminderungen der Steuerungen verschiedener Systeme un-tersucht und beurteilt. Dafür wurde auf ein generisches Doppelschalenmodell und experimentell ermittelte Daten zurückgegriffen. Dabei ergab die Untersuchung, dass die Anzahl der genutzten akustischen Quellen zur Erzeugung des realen Diffusfeldes für eine Steuerung mit einer hohen Anzahl an Filtergewichten die Störgrößenminderung deutlich beeinflusst. Liegt die Filterlänge im Bereich der Nachhallzeit, steigt die Störgrößenminderung signifikant, sobald die Anzahl der Refe-renzsensoren der Anzahl akustischer Quellen entspricht. Bei einer kurzen Filterlänge zeigte sich, dass die Anzahl der genutzten Quellen nahezu irrelevant ist und sich die Anzahl der Referenz-sensoren an der Anzahl virtueller Quellen eines idealen Diffusfeldes orientiert. Somit ist also vor allem bei der Auslegung von Steuerungen mit einer großen Filterlänge darauf zu achten, dass die Anzahl der das Diffusfeld erzeugenden Quellen übereinstimmt mit der Anzahl der virtuellen Quel-len des idealen Diffusfeldes.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/83375/
Document Type:Monograph (DLR-Interner Bericht, Bachelor's)
Title:Auslegung und Bewertung aktiv gesteuerter Leichtbaustrukturen unter Diffusfeldanregung
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Bloch, ChristianUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Misol, MalteUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Date:May 2013
Refereed publication:No
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:141
Status:Published
Keywords:ASAC, diffuse sound field, reverberation room, spatial coherence, active feedforward control
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport, Aeronautics, Space and Transport, Aeronautics, Space and Transport (old)
HGF - Program:Transport, Aeronautics, Space (old)
HGF - Program Themes:V SH - Verbesserung der Sicherheit im Verkehr (old), L VU - Air Traffic and Environment (old), W - no assignment
DLR - Research area:Transport, Aeronautics, Space
DLR - Program:V SH - Verbesserung der Sicherheit im Verkehr, L VU - Air Traffic and Environment, W - no assignment
DLR - Research theme (Project):V - Aktive Vibrations- und Lärmreduzierung an Fahrzeugen (old), L - Quiet Air Traffic (old), W - no assignment (old)
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Composite Structures and Adaptive Systems > Adaptronics
Deposited By: Böhringer-Thelen, Isolde
Deposited On:28 Oct 2013 11:02
Last Modified:28 Oct 2013 11:02

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.