elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

GNSS-basierte Ortungs- und Navigationsverfahren für maritime „Safety of Life“ Anwendungen

Engler, Evelin and Beckheinrich, Jamila and Hirrle, Angelika and Klähn, Dietmar and Noack, Thoralf and Reimer, Roland and Schlüter, Stefan (2008) GNSS-basierte Ortungs- und Navigationsverfahren für maritime „Safety of Life“ Anwendungen. GeoForum MV.

[img]
Preview
PDF
215kB

Official URL: http://www.geomv.de/geoforum/2008/beitraege.php

Abstract

Eine notwendige Grundvoraussetzung für die Überwachung und Steuerung von Verkehrsprozessen jeglicher Art ist die präzise und verlässliche Kenntnis der Position der Verkehrsteilnehmer. Zum Schutz des Lebens im Sinne der Gefahrenvermeidung ist es erforderlich, Positionsgenauigkeiten mit einer definierten Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Die Konsequenz ist, dass bei der Entwicklung von neuen Satellitennavigationssystemen wie Galileo aber auch bei der Weiterentwicklung existierender wie GPS ein besonderes Augenmerk auf die Eigenüberwachung der Systemintegrität gelegt wird. Leistungsanforderungen an GNSS-basierte Ortung wurden im maritimen Bereich durch die Internationale Maritime Organisation (IMO) situations- und anwendungsbezogen spezifiziert. So wird es als ausreichend angesehen, dass die Positionsbestimmung auf hoher See und im Küstenbereich mit einer horizontalen Genauigkeit von unter 10 m zu erfolgen hat. Steigt der Positionsfehler systembedingt über 25 m, so ist gefordert, dass der GNSS-Systembetreiber den Nutzer innerhalb von 10 s darüber informiert. Das Integritätsrisiko, das effektiv die maximal erlaubte Wahrscheinlichkeit beschreibt, mit der systembedingte Fehlfunktionen nicht erkannt werden, darf 10-5 innerhalb von 3 Stunden nicht überschreiten. Dieser Bedarf wird durch den Galileo „Safety of Life“-Service (SoL) direkt abgedeckt. In verkehrstechnisch kritischen Bereichen wie Häfen steigt die Genauigkeitsanforderung auf 1 m und bei speziellen Anwendungen wie assistierten Anlegemanövern, Ausbaggerung und Güterumschlag auf 1 dm. Um diese Leistungsanforderungen zukünftig erreichen zu können, sind die Entwicklung ergänzender Verfahren und ihrer technologischen Integration bord- als auch landseitig notwendig. Das Projekt ALEGRO, das vom Wirtschaftsministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern gefördert wird und eines der Initialprojekte des Forschungshafens Rostock ist, zielt auf die Entwicklung und den Aufbau eines maritimen GBAS-Experimentalsystems (Ground Based Augmentation System). In Bezug auf die im Hafengebiet zu erreichenden Genauigkeiten wird die RTK-Technologie (Real Time Kinematic) als der geeignete Lösungsansatz gesehen. Diese Verfahren sind in Bezug auf die zu gewährleistende Integrität und auf die zukünftige Nutzung von Galileo weiterzuentwickeln. Eine dafür grundlegende Komponente dieses Systems ist die Eigenüberwachung der GNSS-Signale. Ihre Aufgabe ist neben der Bewertung der GNSS-Signalqualität insbesondere die Detektion und Klassifikation lokaler Störungen in Folge von Signalausbreitungseffekten und Interferenzen. Durch die Integration dieser in Echtzeit abgeleiteten Qualitätskenngrößen wird eine situationsangepasste Datenprozessierung bei der Bereitstellung von Ergänzungs- und Korrekturinformationen für lokale Nutzer und bei der zugeordneten Positionsbestimmung verfolgt. Im Rahmen des Vortrages werden die Entwicklungsstrategie des laufenden Projektes und bereits erreichte Ergebnisse vorgestellt.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/54009/
Document Type:Proceedings
Title:GNSS-basierte Ortungs- und Navigationsverfahren für maritime „Safety of Life“ Anwendungen
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Engler, EvelinUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Beckheinrich, JamilaUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Hirrle, AngelikaUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Klähn, DietmarUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Noack, ThoralfUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Reimer, RolandUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Schlüter, StefanUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Date:28 April 2008
Refereed publication:No
Open Access:Yes
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Publisher:GeoForum MV
Status:Published
Keywords:GNSS, Ground Based Augmentation, GNSS Performance Assessment, Forschungshafen Rostock
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport (old)
HGF - Program:Space (old)
HGF - Program Themes:W - no assignment
DLR - Research area:Space
DLR - Program:W - no assignment
DLR - Research theme (Project):W - no assignment (old)
Location: Neustrelitz
Institutes and Institutions:Institute of Communication and Navigation > Navigation
Deposited By: Engler, Dr.-Ing. Evelin
Deposited On:13 May 2008
Last Modified:31 Jul 2019 19:22

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.