elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Multidisziplinäre, gekoppelte Simulation in der Luft- und Raumfahrt mit Python

Schreiber, Andreas (2007) Multidisziplinäre, gekoppelte Simulation in der Luft- und Raumfahrt mit Python. Python im deutschsprachigen Raum 2007, 2007-09-07, Leipzig. (Unpublished)

Full text not available from this repository.

Abstract

Im Bereich der Luft- und Raumfahrt werden in der Industrie, in Forschungseinrichtungen und in Universitäten zunehmend komplexe IT-Anwendungen entweder in Python realisiert oder mit Python-Schnittstellen ausgestattet. Wissenschaftler aus den Bereichen Mathematik, Physik oder den Ingenieurwissenschaften, die oft von der Komplexität vieler wissenschaftlicher Software-Systeme (z.B. großer numerischer Simulationscodes) überfordert sind, bekommen durch eine Python-Schnittstelle einen einfacher zu nutzenden Zugang dazu. Der Vortrag zeigt anhand einiger Beispiele aus Forschung und Entwicklung, wie Python heutzutage im Luft- und Raumfahrt-Bereich in Deutschland und Europa eingesetzt wird. Ein Beispiel ist, wie Python zur Steuerung großer multidisziplinärer Simulationen, bestehend aus mehreren gekoppelten Simulations-Codes (u.a. für Strömung, Struktur, Flugmechanik oder Wärme) in einer verteilten Rechner-Umgebung eingesetzt wird. Anwendungen sind z.B. die hochgenaue Simulation komplexer Flugmanöver von Kampfflugzeugen oder die Wiedereintritts-Simulation von Raumfahrzeugen. Eine weitere Anwendung ist das Strömungssimulations-Framework FlowSimulator, das derzeit von Airbus, EADS, DLR und anderen entwickelt wird. Der FlowSimulator ist die Basis für künftige parallelisierte numerische Strömungslöser (CFD-Codes) und basiert auf einer C++-Klassenbibliothek und daraus generierten Python-Schnittstellen. Es wird gezeigt, wie leicht sich komplexe Simulationsprobleme beim Entwurf neuer Flugzeuge mit Hilfe der Python-Schnittstellen lösen lassen und wie bereits existierende CFD-Software, die bereits Python-Schnittstellen besitzen, integriert werden kann. Als letztes wird gezeigt, wie Python-Anwendungen zur Lösung der Datenmanagement-Probleme, die bei Simulationen und Experimenten auftreten, eingesetzt werden. Dazu wird auch vorgestellt, wie man Grid-Computing-Anwendungen zur Nutzung verteilter Rechner und Daten mit Python erstellen kann.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/51292/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:Multidisziplinäre, gekoppelte Simulation in der Luft- und Raumfahrt mit Python
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Schreiber, AndreasUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Date:7 September 2007
Refereed publication:No
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Unpublished
Keywords:Python, Multidisziplinäre Simulation, Datenmanagement, DataFinder, FlowSimulator
Event Title:Python im deutschsprachigen Raum 2007
Event Location:Leipzig
Event Type:national Conference
Event Dates:2007-09-07
Organizer:Python Academy, SSchwarzer.com und Universität Leipzig
HGF - Research field:other
HGF - Program:other
HGF - Program Themes:W - no assignment
DLR - Research area:no assignment
DLR - Program:W - no assignment
DLR - Research theme (Project):W - no assignment (old)
Location: Köln-Porz , Braunschweig
Institutes and Institutions:Institut of Simulation and Software Technology > Distributed Systems and Component Software
Deposited By: Schreiber, Andreas
Deposited On:10 Sep 2007
Last Modified:27 Apr 2009 14:21

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.