elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Aktuelle Entwicklungen bei Alkalischen Brennstoffzellensystemen

Gülzow, Erich and Schulze, Mathias and Baumecker, Thomas (2006) Aktuelle Entwicklungen bei Alkalischen Brennstoffzellensystemen. In: GDCh - Jahrestagung, Angewandte Elektrochemie. GDCh Jahrestagung, Angewandte Elektrochemie, Bayreuth.

Full text not available from this repository.

Abstract

Bei den Niedertemperatur-Brennstoffzellen stellen alkalische Brennstoffzellensysteme (AFC) eine Alternative zu den derzeit favorisierten Polymerbrennstoffzellensystemen (PEFC) dar, insbesondere da in AFC weder die teueren Edelmetall-Katalysatoren noch die Polymerelektrolytmembranen notwendig sind. Dadurch bieten die AFC-Systeme deutliche Kostenvorteile. In früheren AFC-Systemen wurde fast immer eine monopolare Anordnung der Zellen mit einer externen Verschaltung gewählt. Bei der DLR wurde ein bipolaren AFC Stack ent¬wickelt, der bei sehr geringen Betriebsdrücken betrieben werden kann. Dieser benötigt für die Luftversorgung keinen aufwendigen Kompressor, sondern diese kann aufgrund des Druckabfalls von nur wenigen mbar mit einem Lüfter realisiert werden. In Untersuchungen an Gasdiffusionselektroden für die alkalische Brennstoffzellen konnte gezeigt werden, dass die AFC bei der richtiger Wahl der Elektroden nicht auf reinen Sauerstoff als Oxidator angewiesen ist, sondern auch mit Luft ohne einen CO2-Wäscher betrieben werden kann. So wurden beim DLR Betriebszeiten von über 3000 h bei einer CO2-Konzentration von 5 vol% nachgewiesen. In weiteren Entwicklungen beim DLR wurden das AFC-System weiter vereinfacht und eine geeignete einfache Steuerung entwickelt. Für den AFC-Betrieb wird im Gegensatz zu den PEFC-Systemen für den flüssigen Elektrolyten ein Rekonzentrator benötigt, allerdings ist der Wasserhaushalt in dem Brennstoffzellenstack bei der AFC ein wesentlich geringeres Problem als in der PEFC, da der Wasserhaushalt in der AFC extern kontrolliert wird. Hierfür wurde bei DLR ein einfaches Rekonzentratorkonzept entwickelt, getestet und in das Brennstoffzellensystem integriert. Die Entwicklungen bei DLR werden mit anderen aktuellen AFC-Systemen verglichen.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/45513/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:Aktuelle Entwicklungen bei Alkalischen Brennstoffzellensystemen
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Gülzow, ErichUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Schulze, MathiasUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Baumecker, ThomasUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Date:9 October 2006
Journal or Publication Title:GDCh - Jahrestagung, Angewandte Elektrochemie
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Published
Keywords:AFC
Event Title:GDCh Jahrestagung, Angewandte Elektrochemie
Event Location:Bayreuth
Event Type:national Conference
HGF - Research field:Energy
HGF - Program:Efficient Energy Conversion (old)
HGF - Program Themes:E BZ - Fuel cells (old)
DLR - Research area:Energy
DLR - Program:E BZ - Fuel cells
DLR - Research theme (Project):E - Membran-Brennstoffzellen (old)
Location: Stuttgart
Institutes and Institutions:Institute of Engineering Thermodynamics > Electrochemical Energy Technology
Deposited By: Schulze, Dr.rer.nat. Mathias
Deposited On:14 Dec 2006
Last Modified:27 Apr 2009 13:14

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.