elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Flugmedizinische Untersuchungen während einer Strato-2C-Bodensimulation über 48 Stunden

Samel, A. and Vejvoda, M. and Wenzel, J. and Rösler, F. and Scherdel, M. (1994) Flugmedizinische Untersuchungen während einer Strato-2C-Bodensimulation über 48 Stunden. DLR-Interner Bericht. 316-94-04. 38 S.

Full text not available from this repository.

Abstract

Während einer 48-Stunden-Flugsimulation wurde unter flugmedizinischenAspekten untersucht, ob die operationellen Randbedingungen, die bei einer Langzeitmission des neuen Forschungsflugzeugs der DLR herrschen, zu einer übermäßigen Belastung und Beanspruchung der Piloten führt, oder ob auch unter diesen außergewöhnlichen Umständen die operationellen Bedingungen tolerierbar sind. Die Untersuchungen wurden mit zwei erfahrenen Piloten am ATTAS-Bodensimulator in Braunschweig durchgeführt. Der Untersuchungszeitraum umfaßte insgesamt sieben Tage mit Messungen von physiologischen Parametern (EKG, motorische Aktivität, Kortisolkonzentration) und der Erfassung subjektiver Daten (Schlaf, Ermüdung, Arbeitsbelastung). Die Einsatzzeiten während der Simulation des 48-Stunden-Flugs waren zwischen den Piloten so aufgeteilt, da sie im Wechsel von jeweils vier Stunden ihren Flugdienst verrichteten oder eine Ruhepause hatten. Die Ergebnisse zeigen, daß es infolge der Einsatzplanung während der Simulationsphase zu Veränderungen im Schlaf-/Wachverhalten kam, die zu einer Verkürzung des Schlafs um zwei Stunden innerhalb von 48 Stunden führten. Daraus resultierend wurde eine erhöhte Ermüdung und tendenziell vermehrte Ausschüttung des Streßhormons Kortisol festgestellt. Dieser Anstieg, wie auch die Befunde aus dem EKG und der Aktivitätsmessung, bewegte sich im physiologischen Bereich und kann als durchaus tolerierbar beurteilt werden. Aus der vorliegenden Studie kann geschlossen werden, da bei guten Randbedingungen möglichst kurze Vorbereitungszeit, optimale Ausnutzung der Ruhepausen während des Flugs) zu keiner übermäßigen Beanspruchung der Piloten kommt. Es sollte allerdings auch darauf geachtet werden, da nach einem derartigen Flug gengend Zeit (ca. 72 Stunden) zur Erholung zur Verfügung steht.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/27214/
Document Type:Monograph (DLR-Interner Bericht)
Additional Information: LIDO-Berichtsjahr=1995,
Title:Flugmedizinische Untersuchungen während einer Strato-2C-Bodensimulation über 48 Stunden
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthor's ORCID iDORCID Put Code
Samel, A.UNSPECIFIEDUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Vejvoda, M.UNSPECIFIEDUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Wenzel, J.UNSPECIFIEDUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Rösler, F.UNSPECIFIEDUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Scherdel, M.UNSPECIFIEDUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Date:1994
Open Access:No
Number of Pages:38
Status:Published
Keywords:Langstreckenflug, Simulation, Einsatz- und Ruhezeiten, Streß, Ermüdung, Schlaf, Schichtarbeit, Elektrokardiogramm, zirkadiane Rhythmik, Cortisol, Aktivität
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport (old)
HGF - Program:other
HGF - Program Themes:other
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:no assignment
DLR - Research theme (Project):UNSPECIFIED
Location: Köln-Porz
Institutes and Institutions:Institute of Aerospace Medicine
Deposited By: DLR-Beauftragter, elib
Deposited On:02 Apr 2006
Last Modified:27 Apr 2009 06:31

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Website and database design: Copyright © German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.