elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Institut für Bauweisen- und Konstruktionsforschung Statusbericht 2012: Forschung und Technologie

Voggenreiter, Heinz and Kindervater, Christof and Kupke, Michael and Lützenburger, Nicole and Dudenhausen, Wolfgang and Toso, Nathalie and Hald, Hermann and Koch, Dietmar and Schwarz, Rüdiger (2012) Institut für Bauweisen- und Konstruktionsforschung Statusbericht 2012: Forschung und Technologie. Other. 118 S.

[img] PDF
29MB

Abstract

Die dringlichste Herausforderung unserer Gesellschaft ist der Erhalt unseres Wohlstands im wirtschaftlichen Wettbewerb mit anderen Nationen und unter Reduktion unserer Ressourcen – und des Energieverbrauchs. Sie mündet direkt in die Fragestellung, wie wir die Produkte unseres täglichen Lebens wirtschaftlicher und effizienter herstellen und nutzen können. Speziell für die Luftfahrt und die Raumfahrt bedeutet dies, die Leistungsfähigkeit und den Wirkungsgrad der Fluggeräte noch stärker als bisher zu erhöhen, ohne an wirtschaftlicher Wettbewerbsfähigkeit zu verlieren. Dieser Zielkonflikt wird direkt in die Entwicklung der Hardware getragen. In diesem Kontext entwickelt das Institut für Bauweisen- und Konstruktionsforschung neue monolithische und hybride Lösungsansätze für wirtschaftliche Hochleistungsstrukturen auf der Basis von neuen oder bestehenden Werkstoffen. Die Erwartung der Industrie, dass neue Bauweisen bei ihrem Weg aus den Laboren ihre Herstellbarkeit und Funktionsfähigkeit unter Realbedingungen zu einem Maximum nachgewiesen haben, hat dabei die Forschungsarbeiten gerade im Bereich der Strukturen in den letzten Jahren deutlich verändert. Die Entwicklung von validierbarer Hardware bedarf heute mehr denn je den Einbezug durchgängiger Prozessketten in die wissenschaftliche Arbeit. Sie erfordert die Auslegungsfähigkeit und die dazu geeigneten numerischen Werkzeuge, die in der Prozesskette über die eigene Disziplin hinausgehen. Waren am Institut vor wenigen Jahren reine Faserkunststoffverbund- beziehungsweise Faserkeramiklösungen noch dominant, so treten heute hybride Lösungsansätze unter Einsatz neuer Materialien immer stärker in den Vordergrund. Neue Fragestellungen zum Beispiel zur Verbindungstechnik, zum Grenzflächenengineering und zur Werkstoffkompatibilität tun sich dabei auf. Das Institut entwickelt daher sein Kompetenzprofil in der Bauweisenforschung und zur Strukturtechnologie entlang der relevanten Prozessketten in den Bereichen Verfahrens- und Verbindungstechnik, Produktionstechnik, zerstörungsfreie Prüfung, numerische Werkzeuge und Auslegungsfähigkeit konsequent weiter. Werkstofftechnische Lösungen, speziell für hybride Strukturkonzepte, werden durch die strategische Kooperation mit dem Institut für Werkstoff-Forschung eingebracht. Die Zusammenarbeit mit dem Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik lässt beide Institute nahezu das gesamte Portfolio der Faserverbundkunststofftechnologie abdecken. Über die Werkstoff- und Strukturtechnologie hinaus, baut das Institut gezielt die Partnerschaften mit system- und grundlagenorientierten Instituten des DLR und auch mit externen Partnern aus. Wertvolles Wissen aus der Aerodynamik, der Aeroelastik, der Technik der Luft- und Raumfahrtantriebe und auch der Energietechnik findet so seinen Weg in die prozessorientierte Bauweisen- und Strukturforschung am Institut. Blicken wir auf den erfolgreichen Flug des rückkehrfähigen, experimentellen Raumfahrzeugs SHEFEX oder auf die erfolgreiche Herstellung und virtuelle Zertifizierung von Komponenten für das DLR-Forschungsflugzeug HALO (um nur zwei Beispiele zu nennen), so bestätigt uns das, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/144520/
Document Type:Monograph (Other)
Title:Institut für Bauweisen- und Konstruktionsforschung Statusbericht 2012: Forschung und Technologie
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthor's ORCID iD
Voggenreiter, HeinzDLR Institute of Structures and DesignUNSPECIFIED
Kindervater, ChristofChristof.Kindervater (at) dlr.deUNSPECIFIED
Kupke, MichaelMichael.Kupke (at) dlr.deUNSPECIFIED
Lützenburger, NicoleNicole.Luetzenburger (at) dlr.dehttps://orcid.org/0000-0001-8017-0605
Dudenhausen, WolfgangWolfgang.Dudenhausen (at) dlr.deUNSPECIFIED
Toso, NathalieNathalie.Toso (at) dlr.dehttps://orcid.org/0000-0003-2803-1450
Hald, HermannHermann.Hald (at) dlr.deUNSPECIFIED
Koch, DietmarDietmar.Koch (at) dlr.dehttps://orcid.org/0000-0003-4504-8721
Schwarz, RüdigerRuediger.Schwarz (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:2012
Refereed publication:No
Open Access:Yes
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:118
Status:Published
Keywords:Strukturelle Integrität – Crash und High-Velocity-Impact, Monolithische und hybride Hochleistungsaerostrukturen, Luftstrahlantriebe, Produktionstechnologie, Crashverhalten von Faserverbundstrukturen für Automobile, Bauweisen für den Zug der nächsten Generation, Faserkeramische Bremsscheibe, Entwicklung hochtemperaturstabiler und oxidationsstabiler CMC-Werkstoffe, Raumfahrtstrukturen, Bauweisen für die Energietechnik, Technologie Transfer
HGF - Research field:other
HGF - Program:other
HGF - Program Themes:other
DLR - Research area:no assignment
DLR - Program:no assignment
DLR - Research theme (Project):no assignment
Location: Augsburg , Stuttgart
Institutes and Institutions:Institute of Structures and Design
Deposited By: Lützenburger, Nicole
Deposited On:13 Oct 2021 10:08
Last Modified:13 Oct 2021 10:08

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.