elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Das Märchen vom globalen Ranking der Stadtgrößen – Wie administrative Raumeinheiten die Realität verzerren

Taubenböck, Hannes (2020) Das Märchen vom globalen Ranking der Stadtgrößen – Wie administrative Raumeinheiten die Realität verzerren. TU München. Münchner GI-Runde, 6. Mai 2020, München.

Full text not available from this repository.

Official URL: https://rundertischgis.de/publikationen/tagungsbaende.html

Abstract

Was ist die größte Stadt der Welt? Ein Blick in die Statistiken der Vereinten Nationen scheint diese Frage eindeutig zu beantworten: Tokio ist mit seinen 37 Millionen Einwohnern die größte Stadt der Welt. Aber spiegelt diese Statistik, die in fast jeder wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Publikation zu Urbanisierung zitiert wird, tatsächlich auch die Realität wider? Globale Stadtrankings basieren auf national erhobenen Bevölkerungszahlen, die auf administrativen Verwaltungseinheiten beruhen. Diese Verwaltungseinheiten allerdings sind u.a. durch historische oder politische Prozesse entstanden und daher als Raumeinheiten willkürlich und inkonsistent. Viele vergleichende stadtgeographische Studien stehen aufgrund dieser willkürlichen Verwendung von geographischen Grenzen in der Kritik. Darüber hinaus leben wir in einer Welt, die durch die globale Urbanisierung hochdynamische Transformationsprozesse durchläuft. Durch Stadtwachstum, ‚urban sprawl‘, das Zusammenwachsen von ehemals separaten Städten stellen daher diese konventionellen, administrativen Raumeinheiten inzwischen oftmals wenig realistische Einheiten dar. In diesem Beitrag wird der Frage nachgegangen, ob und in welchem Umfang sich die heutigen Stadtgrößen, wenn man sie nach morphologischen Parametern (d.h. also nach einem dichten, zusammenhängenden Siedlungsgebiet) definiert, von herkömmlichen administrativen Raumeinheiten unterscheiden.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/140469/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:Das Märchen vom globalen Ranking der Stadtgrößen – Wie administrative Raumeinheiten die Realität verzerren
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthor's ORCID iD
Taubenböck, HannesHannes.Taubenboeck (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:May 2020
Refereed publication:No
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Page Range:pp. 55-56
Editors:
EditorsEmailEditor's ORCID iD
Kolbe, ThomasUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Bill, RalfUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Donaubauer, Andreasandreas.donaubauer@tum.deUNSPECIFIED
Publisher:TU München
Series Name:Geoinformationssysteme 2020
Status:Published
Keywords:remote sensing, urban groth, city size, delimitation of urban to rural
Event Title:Münchner GI-Runde
Event Location:München
Event Type:national Conference
Event Dates:6. Mai 2020
Organizer:TU München
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Space
HGF - Program Themes:Earth Observation
DLR - Research area:Raumfahrt
DLR - Program:R EO - Earth Observation
DLR - Research theme (Project):R - Remote Sensing and Geo Research, R - Geoscientific remote sensing and GIS methods
Location: Oberpfaffenhofen
Institutes and Institutions:German Remote Sensing Data Center > Geo Risks and Civil Security
Deposited By: Taubenböck, Dr. Hannes
Deposited On:19 Jan 2021 10:48
Last Modified:25 Feb 2021 11:32

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.