elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Fertigungssimulation des Tapelegeprozesses mit in-situ Konsolidierung von faserverstärkten thermoplastischen Tapes

Fricke, Daniel (2019) Fertigungssimulation des Tapelegeprozesses mit in-situ Konsolidierung von faserverstärkten thermoplastischen Tapes. DLRK 2019, 30. Sep. - 02. Okt. 2019, Darmstadt, Deutschland.

[img] PDF
889kB

Abstract

Das automatische Ablegen und In-Situ-Konsolidieren von faserverstärkten thermoplastischen Tapes ist ein effizienter und schneller Prozess zur Fertigung großer und komplex geformter thermoplastischer Faserver-bundbauteile. Das dafür erforderliche lokale und inhomogene Aufheizen der Tapes durch punktuelle Wär-mequellen wie zum Beispiel Laser kann jedoch zu internen Spannungen und Verformungen führen, die durch die Teilkristallinität einiger Werkstoffe wie zum Beispiel PEEK noch verstärkt werden. Um diese negativen Einflüsse auf die finale Bauteilgeometrie zu minimieren und Bauteile mit akzeptablen Toleranzen zu fertigen, ist entweder eine Nachkonsolidierung in einem Autoklaven, Ofen oder einer Heizpresse erforderlich, oder die Fertigungsparameter und Werkzeuge müssen auf minimale Deformation optimiert werden. Diese Optimierung erfordert nach dem Stand der Technik langwierige Versuchsreihen, die wiederum die Kosten für die Fertigung erhöhen. Alternativ können die erforderlichen Parameter mit Fertigungssimulationen ermittelt werden. Für diese Simulationen sind einerseits komplexe Modelle erforderlich, die sämtliche dynamischen und inhomogenen Randbedingungen detailgetreu abbilden. Andererseits muss das Materialmodell thermo-chemische Modelle wie Kristallisierung, Schmelzen und Erstarren korrekt wiedergeben. Am deutschen Zent-rum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Stuttgart wird an der Automatisierung der Simulationen mit Hilfe von Materialmodellen der Firma Convergent gearbeitet. Ziel der Arbeit ist ein vollständiger digitaler Zwilling be-liebiger Tapelegebauteile. Mit der in diesem Paper beschriebenen automatisierten Simulation können über die Variation einfacher Geometrieparameter automatische Optimierungen am Prozess und Werkzeug durch-geführt werden. Die Ergebnisse werden mit Versuchen an einer Tapelege-Anlage verifiziert.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/130394/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:Fertigungssimulation des Tapelegeprozesses mit in-situ Konsolidierung von faserverstärkten thermoplastischen Tapes
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Fricke, Danieldaniel.fricke (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:September 2019
Refereed publication:Yes
Open Access:Yes
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Accepted
Keywords:Fertigung, Simulation, Faserverbund, Tapelegen
Event Title:DLRK 2019
Event Location:Darmstadt, Deutschland
Event Type:national Conference
Event Dates:30. Sep. - 02. Okt. 2019
Organizer:DGLR
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Aeronautics
HGF - Program Themes:fixed-wing aircraft
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:L AR - Aircraft Research
DLR - Research theme (Project):L - Structures and Materials
Location: Stuttgart
Institutes and Institutions:Institute of Structures and Design > Design and Manufacture Technologies
Deposited By: Fricke, Daniel
Deposited On:29 Nov 2019 14:07
Last Modified:29 Nov 2019 14:07

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.