elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Passive und aktive Lärmreduktionsmaßnahmen für Flugzeuge mit neuartigen Rumpfstrukturen

Titze, Maik and Misol, Malte and Lehn, Andreas and Monner, Hans Peter (2019) Passive und aktive Lärmreduktionsmaßnahmen für Flugzeuge mit neuartigen Rumpfstrukturen. In: Smarte Strukturen und Systeme, pp. 171-180. Shaker Verlag. Symposium für Smarte Strukturen und Systeme 4SMARTS, 22.-23. Mai 2019, Darmstadt, Deutschland. ISBN 978-3-8440-6425-4

Full text not available from this repository.

Abstract

Die Verwendung gitterversteifter Paneele für Flugzeugrümpfe kann einen Beitrag dazu leisten, die Ressourceneffizienz des Luftverkehrs durch Einsparung von Gewicht zu erhöhen. Diese leichten und äußerst steifen Strukturkonzepte können jedoch einen gesteigerten Schalleintrag in die Passagierkabine insbesondere in niedrigen Frequenzbereichen fördern. Daher adressieren die dargestellten Untersuchungen die Anwendung von passiven, aktiven und aktiv-passiv-hybriden Dämmmaßnahmen für ein gitterversteiftes Paneel und evaluieren dessen Einfluss auf die abgestrahlte Schallleistung bei einer turbulenten Strömungsanregung. Diese Anregung wird im Labor über ein Array mit einzelnen Anregungsquellen synthetisiert. Auf diese Weise kann eine turbulente Strömungsanregung bis 500 Hz imitiert werden. Neben den Dämpfungseigenschaften von Vlies- sowie Schaumwerkstoffen bilden verschiedene Belegungen des Paneels mit Constrained Layer Damping Schichten einen Kernaspekt der Untersuchungen. Es wird gezeigt, dass unterhalb von 300 Hz keine Auswirkungen auf die Schallabstrahlung durch passive Dämmmaßnahmen beobachtet werden können. In den Terzbändern oberhalb von 300 Hz können hingegen Reduktionen des Schallleistungspegels von bis zu 4 dB erzielt werden. Die Anwendung von rein aktiven Konzepten sowie von Active Constrained Layer Damping als aktiv-passiv-hybride Maßnahme zeigen ähnliche Pegelreduktionen in den Terzbändern oberhalb von 300 Hz. Zusätzlich sind für bestimmte Frequenzbereiche Pegelreduktionen von bis zu 10 dB möglich. Die Ergebnisse verdeutlichen zudem, dass eine masseneffiziente Schalldämmung für eine tieffrequente, breitbandige Strukturanregung bei einem gitterversteiften Paneel bevorzugt auf die Versteifungsrippen konzentriert sein sollte.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/127985/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:Passive und aktive Lärmreduktionsmaßnahmen für Flugzeuge mit neuartigen Rumpfstrukturen
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Titze, MaikMaik.Titze (at) dlr.dehttps://orcid.org/0000-0001-5223-1538
Misol, MalteMalte.Misol (at) dlr.dehttps://orcid.org/0000-0001-8056-1569
Lehn, AndreasAndreas.Lehn (at) dlr.deUNSPECIFIED
Monner, Hans PeterHans.Monner (at) dlr.dehttps://orcid.org/0000-0002-5897-2422
Date:May 2019
Journal or Publication Title:Smarte Strukturen und Systeme
Refereed publication:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Page Range:pp. 171-180
Publisher:Shaker Verlag
ISBN:978-3-8440-6425-4
Status:Published
Keywords:Constrained Layer Damping, Aktive Schallreduktion, Passive Schallreduktion, Gitterversteifte Paneele
Event Title:Symposium für Smarte Strukturen und Systeme 4SMARTS
Event Location:Darmstadt, Deutschland
Event Type:national Conference
Event Dates:22.-23. Mai 2019
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Aeronautics
HGF - Program Themes:fixed-wing aircraft
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:L AR - Aircraft Research
DLR - Research theme (Project):L - Structures and Materials
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Composite Structures and Adaptive Systems > Adaptronics
Deposited By: Titze, Maik
Deposited On:24 Jun 2019 10:36
Last Modified:24 Jun 2019 10:36

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.