elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Optimierung der Bevorrechtigung von Sondereinsatzfahrzeugen an verkehrsabhängigen Lichtsignalanlagen mithilfe von V2X Technologien

Schmidt, Willi (2019) Optimierung der Bevorrechtigung von Sondereinsatzfahrzeugen an verkehrsabhängigen Lichtsignalanlagen mithilfe von V2X Technologien. Diploma, Technische Universität Dresden.

Full text not available from this repository.

Abstract

Die Einsatzzahlen von Feuerwehr, Polizei und des Rettungsdienstes steigen ständig an. So auch das Verkehrsaufkommen in deutschen Städten. Deshalb scheint es erschreckend, dass die Einsatzkräfte in den meisten deutschen Städten nur mit Hilfe eines blaues Blinklichtes sowie des Einsatzhorns sich den Weg zum Einsatzort bahnen können. Lichtsignalanlagen, die das zentrale Element des operativen Verkehrsmanagments bilden, bleiben unbeeinflusst vom Einsatzgeschehen der Helfer. Deshalb beschäftigt sich auch das Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. im Rahmen mehrerer Forschungsvorhaben mit dieser Problemstellung. Inhalt dieser Arbeit ist nun die Optimierung eines bestehenden Verfahrens zur Bevorrechtigung von Sondereinsatzfahrzeugen an Lichtsignalanlagen. Hierbei wird besonders auf die komplexe Thematik der Beeinflussung einer verkehrsadaptiven Lichtsignalanlage eingegangen. Mithilfe der Erstellung einer Kurzzeitprognose der Signalisierung soll es möglich werden, dass die Sondereinsatzfahrzeuge die Knotenpunkte ohne Halt passieren. Zur Validierung des Verfahrens wird die mikroskopische Verkehrssimulationssoftware SUMO eingesetzt. Da das Verfahren später im Testgebiet Berlin-Moabit eingesetzt werden soll, wurden mehrere Laborversuche an einem realen Lichtsignalanlagen-Steuergerät durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Arbeit werden im Projekt „HALI Berlin“ genutzt. Weiterhin wird im Rahmen dieser Arbeit untersucht, inwieweit es möglich erscheint, die verkehrstechnische Planung von Sondereingriffen mit Hilfe von Softwarelösungen zu unterstützen. Nötig wird diese Assistenz besonders dann, wenn ein Bevorrechtigungssystem in einem ganzen Stadtbezirk oder kompletten Verkehrsnetz zur Anwendung kommen soll.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/127436/
Document Type:Thesis (Diploma)
Title:Optimierung der Bevorrechtigung von Sondereinsatzfahrzeugen an verkehrsabhängigen Lichtsignalanlagen mithilfe von V2X Technologien
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Schmidt, WilliWilli.Schmidt (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:April 2019
Refereed publication:Yes
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:90
Status:Published
Keywords:Feuerwehr, LSA, Lichtsignalanlage, Bevorrechtigung, Festzeitsteuerung, Polizei, BOS, Behörden- und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, Steuerung, Verkehrsabhängigkeit
Institution:Technische Universität Dresden
Department:Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List", Institut für Verkehrstelematik, Professur für Verkehrsleitsysteme und -prozessautomatisierung
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Transport
HGF - Program Themes:Transport System
DLR - Research area:Transport
DLR - Program:V VS - Verkehrssystem
DLR - Research theme (Project):V - Energie und Verkehr
Location: Berlin-Adlershof
Institutes and Institutions:Institute of Transportation Systems > Development of system functions
Deposited By: Schmidt, Willi
Deposited On:15 May 2019 13:10
Last Modified:15 May 2019 13:10

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.