elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

DLR +30°AMS-Studie: Einfluss von nächtlicher Oberkörperhochlagerung auf die akute Höhenkrankheit und die Schlafqualität in großer Höhe – Studiendesign und erste Ergebnisse

Fiala, V. and Elmenhorst, E.-M. and Klein, T. and Gauger, P. and Tank, J. and Limper, U. (2017) DLR +30°AMS-Studie: Einfluss von nächtlicher Oberkörperhochlagerung auf die akute Höhenkrankheit und die Schlafqualität in großer Höhe – Studiendesign und erste Ergebnisse. 55. Wissenschaftliche Jahrestagung Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin (DGLRM) e.V., 14.-17. September 2017, Köln.

[img] PDF
7MB

Official URL: https://dglrm.de/index.php?option=com_attachments&task=download&id=98

Abstract

DLR +30°AMS-Studie: Einfluss von nächtlicher Oberkörperhochlagerung auf die akute Höhenkrankheit und die Schlafqualität in großer Höhe – Studiendesign und erste Ergebnisse Einleitung: Bergsteiger und Astronauten leben und arbeiten in einer herausfordernden Umwelt mit einer Vielzahl an Gefahren für die menschliche Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Bei Bergsteigern führt die hypobare Hypoxie zu einer Vasodilatation zerebraler Gefäße. Durch Ödembildung und Venokompression steigt der intrakranielle Druck und es kommt zur akuten Bergkrankheit (ABK). Schlafen in der Höhe in horizontaler Position schränkt den venösen Abfluss weiter ein. Bei Astronauten führt die Schwerelosigkeit zu einer venösen Stauung des Kopfes, wodurch es zu Kopfschmerzen und Augenveränderungen kommen kann. Eine nicht medikamentöse Prophylaxe gegen einen erhöhten venösen intrakraniellen Druck könnte die Gesundheit 55. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V. Abstracts und Programmheft 2017 Seite 41 beider Kollektive schützen und medizinische Hürden auf dem Weg zum Mars abbauen. Primäre Hypothese: Nächtliche 30°- Oberkörperhochlagerung in der Höhe reduziert ABK in Bergsteigern im Vergleich zur üblichen horizontalen Schlafposition. Sekundäre Hypothese: Nächtliche 30°- Oberkörperhochlagerung in der Höhe verbessert die Schlafqualität in Bergsteigern im Vergleich zur üblichen horizontalen Schlafposition. Studiendesign: Eine randomisiertkontrollierte monozentrische Studie. Probanden: 130 Bergsteiger, welche nach aktivem Aufstieg eine Nacht auf der Capanna Regina Margherita (CRM) auf 4554 m in den Walliser Alpen verbringen. Einschlusskriterium ist das Vorhandensein ABK am Abend des Ankunftstages auf der CRM, definiert als Lake Louise Score > 3 und < 12 Punkten (1). Primä- rer Studien-Endpunkt ist die Differenz ABK in der Gruppe +30° gegen die Gruppe „horizontal“ gemessen mit dem AMS-C Score des Environmental Symptom Questionnaire III (2). Sekundärer Endpunkt ist die baselineadaptierte Schlafqualität (3). Explorative Endpunkte sind die arterielle Sauerstoffsättigung und die Herzfrequenz. Ergebnisse: Die Studie wird im August 2017 durchgeführt. Es werden erste vorläufige Ergebnisse präsentiert.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/126179/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:DLR +30°AMS-Studie: Einfluss von nächtlicher Oberkörperhochlagerung auf die akute Höhenkrankheit und die Schlafqualität in großer Höhe – Studiendesign und erste Ergebnisse
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Fiala, V.UNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Elmenhorst, E.-M.Eva-Maria.Elmenhorst (at) dlr.dehttps://orcid.org/0000-0003-0336-6705
Klein, T.RWTHUNSPECIFIED
Gauger, P.UNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Tank, J.Institute of Aerospace Medicine, German Aerospace Center (DLR), Cologne, Germany.UNSPECIFIED
Limper, U.Ulrich.Limper (at) dlr.dehttps://orcid.org/0000-0001-9927-4180
Date:September 2017
Refereed publication:Yes
Open Access:Yes
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Published
Keywords:AMS-Studie; 30°; Oberkörperhochlagerung; akute Höhenkrankheit; Schlafqualität
Event Title:55. Wissenschaftliche Jahrestagung Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin (DGLRM) e.V.
Event Location:Köln
Event Type:national Conference
Event Dates:14.-17. September 2017
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Space
HGF - Program Themes:Research under Space Conditions
DLR - Research area:Raumfahrt
DLR - Program:R FR - Forschung unter Weltraumbedingungen
DLR - Research theme (Project):R - Vorhaben Systemphysiologie
Location: Köln-Porz
Institutes and Institutions:Institute of Aerospace Medicine > Cardiovascular Medicine in Aerospace
Deposited By: Schrage, Larissa
Deposited On:24 Jan 2019 12:06
Last Modified:31 Jul 2019 20:24

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.