elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

GIS-gestützte Analyse von Klimatopen in der Stadt Tübingen - Auf Basis der Oberflächentemperaturen aus ASTER-Thermalkarten

Sill, Sonja (2018) GIS-gestützte Analyse von Klimatopen in der Stadt Tübingen - Auf Basis der Oberflächentemperaturen aus ASTER-Thermalkarten. Bachelor's, Eberhard Karls Universität Tübingen.

Full text not available from this repository.

Abstract

Die vorliegende Bachelorarbeit hat das Ziel, basierend auf dem thermischen Verhalten von Oberflächenstrukturen aus zwei ASTER-Thermalaufnahmen eine Klimatopkarte des Tübinger Stadtgebietes zu erstellen. Hierfür werden zwei Aufnahmen von Tübingen gewählt: Die eines strahlungsreichen Sommertages und die einer Sommernacht. Auf deren Basis werden sowohl eine Landnutzungsklassifikation als auch mehrere Differenzbilder erstellt. Strukturen in den Aufnahmen sollen detektiert und hinsichtlich ihres thermischen Verhaltens interpretiert werden. Anschließend soll die Klimatopkarte mithilfe einer Fehlermatrix kritisch reflektiert werden. Als Klassifikation der urbanen klimatischen Einheiten wurde die Einteilung in Klimatope gewählt. Der Begriff ‚Klimatop„ beschreibt eine mikroskalische klimatische Einheit mit einer räumlichen Größe von mehreren zehn bis mehreren hundert Metern, die ein charakteristisches Zusammenspiel von Klimafaktoren aufweist (Scherer et al. 1999: 4187). Dabei wird der Fokus bei der gestaffelten Konditionalabfrage ausschließlich auf das thermische Verhalten in den Satellitenbildern gelegt. Die Ergebnisse zeigen bei der Überprüfung von zufällig gesetzten Punkten in der GoogleMaps Karte eine sehr diversifizierte Genauigkeit in der Zuordnung der Klimatopkarte, abhängig von der Klimatopklasse. Die Genauigkeit, mit der reale Strukturen in der Klassifikation den Klimatopen ‚Grünfläche„, ‚Wald„ und ‚Stadt„ zugeordnet wurden, liegt in der erwähnten Reihenfolge am höchsten (Produzentengenauigkeit). Die als ‚Wald„, ‚Freiland„ und ‚Gewerbe„ klassifizierten Bereiche entsprechen hingegen am zuverlässigsten den Strukturen in der Realität (Benutzergenauigkeit).

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/124278/
Document Type:Thesis (Bachelor's)
Title:GIS-gestützte Analyse von Klimatopen in der Stadt Tübingen - Auf Basis der Oberflächentemperaturen aus ASTER-Thermalkarten
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Sill, SonjaUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Date:4 July 2018
Refereed publication:No
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:100
Status:Published
Keywords:Klimatope, ASTER, thermal
Institution:Eberhard Karls Universität Tübingen
Department:Geographisches Institut
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Space
HGF - Program Themes:Earth Observation
DLR - Research area:Raumfahrt
DLR - Program:R EO - Erdbeobachtung
DLR - Research theme (Project):R - Remote sensing and geoscience
Location: Oberpfaffenhofen
Institutes and Institutions:German Remote Sensing Data Center > Land Surface Dynamics
Deposited By: Bachofer, Dr. Felix
Deposited On:06 Dec 2018 10:15
Last Modified:06 Dec 2018 10:15

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.