elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Laserbasierte Verfahren zur Ortung und Statusanalyse orbitaler Objekte

Riede, Wolfgang and Hampf, Daniel and Wagner, Paul and Rodmann, Jens (2018) Laserbasierte Verfahren zur Ortung und Statusanalyse orbitaler Objekte. Angewandte Forschung für Verteidigung und Sicherheit in Deutschland, 20.-22. Februar 2018, Bonn, Deutschland.

Full text not available from this repository.

Abstract

Sowohl der Status und als auch die prognostizierte Entwicklung der Weltraumschrottpopulation stellen eine zunehmende Gefährdung der Infrastruktur im All dar. Der niedrige Erdorbit in Bahnhöhen um 800 km bzw. 1500 km ist aufgrund der hohen Objektdichte besonders betroffen. In diesen Höhenbändern besteht die Gefahr eines einsetzenden Kaskadeneffektes, dem sogenannten Kessler Syndrom. Um die Entstehung neuer Weltraumschrottobjekte zu vermeiden, gibt es verschiedene technische Maßnahmen, wie Verringerung freigesetzter missionsrelevanter Objekte, Passivierung nach Missionsende und De-Orbit-Missionen. Eine weitere, wichtige Maßnahme ist die Verhinderung von Kollisionen zwischen aktiven, manövrierfähigen Satelliten und Weltraumschrottobjekten. Dies bedingt jedoch die Verfügbarkeit eines umfassenden und genauen Objektkataloges bzw. eines entsprechenden Sensornetzwerkes. Neben der radarbasierten Überwachung der Erdorbits zeigen laseroptische Verfahren zunehmend die Möglichkeit auf, in Form von Netzwerken wichtige Beiträge zur Bahngenauigkeit und damit zur Kollisionsvermeidung zu leisten. Das DLR entwickelt und betreibt laseroptische Bodenstationen zur Vermessung orbitaler Objekte. In dem Beitrag werden der aktuelle Stand der Entwicklung und zukünftige Möglichkeiten aufgezeigt, die die Laserverfahren zur Erhöhung der Bahngenauigkeit bieten können. Die laserbasierten Messdaten erlauben darüber hinaus auch die Extraktion von Statusdaten wie das Rotationsverhalten von Satelliten.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/122802/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:Laserbasierte Verfahren zur Ortung und Statusanalyse orbitaler Objekte
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Riede, WolfgangWolfgang.Riede (at) dlr.deUNSPECIFIED
Hampf, DanielDaniel.Hampf (at) dlr.deUNSPECIFIED
Wagner, Paulpaul.wagner (at) dlr.deUNSPECIFIED
Rodmann, JensJens.Rodmann (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:February 2018
Refereed publication:Yes
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Published
Keywords:Ortung, Weltraumschrott, Analyse
Event Title:Angewandte Forschung für Verteidigung und Sicherheit in Deutschland
Event Location:Bonn, Deutschland
Event Type:national Conference
Event Dates:20.-22. Februar 2018
Organizer:Studiengesellschaf der DWT mbH
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Space
HGF - Program Themes:Space Technology
DLR - Research area:Raumfahrt
DLR - Program:R SY - Technik für Raumfahrtsysteme
DLR - Research theme (Project):R - Vorhaben Einsatz von Lasern zur Detektion von Weltraumschrott
Location: Stuttgart
Institutes and Institutions:Institute of Technical Physics > Active Optical Systems
Deposited By: Riede, Wolfgang
Deposited On:12 Nov 2018 10:34
Last Modified:12 Nov 2018 10:34

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.