elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Positiver Affekt nach Schlafrestriktion, akutem Schlafentzug und Erholungsschlaf

Hennecke, Eva and Lange, D. and Fronczek, J. and Bauer, A. and Aeschbach, D. and Elmenhorst, D. and Elmenhorst, Eva-Maria (2017) Positiver Affekt nach Schlafrestriktion, akutem Schlafentzug und Erholungsschlaf. In: Somnologie, 2017, Band 21, Suppl. 2,, p. 96. 25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin e.V., 09.-11.11.2017, Münster.

Full text not available from this repository.

Abstract

Fragestellung: Positiver Affekt trägt zu Resilienz bei. Studien zeigen, dass Menschen mit hohem positivem Affekt gesünder, glücklicher und erfolgreicher sind als Menschen mit geringerem positivem Affekt. In der folgenden Studie wurde die Auswirkung von 1) fünf Tagen Schlafrestriktion, 2) einer Erholungsnacht nach Schlafrestriktion und 3) zusätzlichem, akutem Schlafentzug auf positiven Affekt untersucht. Methoden: 36 gesunde Probanden verbrachten 2 Basisnächte á 8 h time in bed (TIB) und entweder 5 Nächte á 5 h TIB (Experimentalgruppe: N = 21, mittleres Alter = 25,9 ± 3,6) oder á 8 h TIB (Kontrollgruppe: N = 15, mittleres Alter = 27,5 ± 5,8) im Labor. Es folgte eine Erholungsnacht mit 8 h TIB, 38 h Schlafentzug und eine Erholungsnacht mit 10 h TIB. Der Stimmungsfragebogen „Positive and Negative Affect Schedule“ wurde jeden Morgen 1,75 h nach Aufstehzeit ausgefüllt. Die Daten wurden mit einem gemischten Modell für wiederholte Messungen analysiert, das Signifikanzlevel wurde nach Bonferroni-Holm adjustiert. Ergebnisse: Positiver Affekt war nach fünf Tagen Schlafrestriktion im Vergleich zur Basis signifikant reduziert (Δ = 7,1 ± 4,1; p < 0,001). Nach einer 8-stündigen Erholungsnacht unterschied sich der positive Affekt nicht signifikant vom Wert nach der Schlafrestriktion (Δ = -1,1 ± 4,6; p = 0,3). Zusätzlicher, akuter Schlafentzug führte zu einer weiteren Abnahme in positivem Affekt (Δ = 4,5 ± 4,4; p < 0,001). Positiver Affekt nach entweder nur chronischer Schlafrestriktion (Experimentalgruppe) oder nur akutem Schlafentzug (Kontrollgruppe) unterschied sich nicht (Δ = 0,89; p = 0,34). Schlussfolgerung: Positiver Affekt war während der chronischen Schlafrestriktion und auch nach einer anschließenden, 8-stündigen Erholungsnacht reduziert. Darauf folgender, akuter Schlafentzug führte zu einer weiteren Affektreduzierung. Die Schlafrestriktion hatte vergleichbare Auswirkungen auf positiven Affekt wie eine durchwachte Nacht ohne vorheriges Schlafdefizit. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass verkürzter Schlaf langanhaltende Folgen haben kann und unterstreichen die Wichtigkeit von angemessenen Ruhezeiten.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/120020/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:Positiver Affekt nach Schlafrestriktion, akutem Schlafentzug und Erholungsschlaf
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Hennecke, EvaEva.Hennecke (at) dlr.deUNSPECIFIED
Lange, D.denise.lange (at) dlr.deUNSPECIFIED
Fronczek, J.UNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Bauer, A.UNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Aeschbach, D.daniel.aeschbach (at) dlr.deUNSPECIFIED
Elmenhorst, D.UNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Elmenhorst, Eva-MariaEva-maria.Elmenhorst (at) dlr.dehttps://orcid.org/0000-0003-0336-6705
Date:2017
Journal or Publication Title:Somnologie, 2017, Band 21, Suppl. 2,
Refereed publication:Yes
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Page Range:p. 96
Status:Published
Keywords:Schlaf, Erholung, Affekt
Event Title:25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin e.V.
Event Location:Münster
Event Type:national Conference
Event Dates:09.-11.11.2017
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Space
HGF - Program Themes:Research under Space Conditions
DLR - Research area:Raumfahrt
DLR - Program:R FR - Forschung unter Weltraumbedingungen
DLR - Research theme (Project):R - Somnosafe
Location: Köln-Porz
Institutes and Institutions:Institute of Aerospace Medicine > Sleep and Human Factors Research
Deposited By: Sender, Alina
Deposited On:23 May 2018 13:22
Last Modified:01 Dec 2018 19:53

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.