elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Mobilitätsszenarien 2040: Verkehrswachstum und Treibhausgasminderungen – Geht das zusammen?

Winkler, Christian und Seum, Stefan (2018) Mobilitätsszenarien 2040: Verkehrswachstum und Treibhausgasminderungen – Geht das zusammen? 26. Verkehrswissenschaftliche Tage, 14.-15. März 2018, Dresden.

[img] PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
386kB

Kurzfassung

Der Verkehr in Deutschland nimmt seit langer Zeit stetig zu. Damit sind auch enorme Mengen an Treibhausgasemissionen verbunden, die einen negativen Einfluss auf das Klima haben. Drei verschiedene Mobilitätsszenarien für das Jahr 2040, die im Rahmen des institutionell geförderten Projekts „Verkehrsentwicklung und Umwelt“ (VEU) am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) entwickelt wurden, zeigen, dass auch in Zukunft mit einem weiteren Wachstum der Verkehrsleistung zu rechnen ist. Aus Klimaschutzgründen sind jedoch die Treibhausgasemissionen auch im Verkehrssektor drastisch zu reduzieren. In den erstellten Szenarien wurden unterschiedliche denkbare Trends und Entwicklungen berücksichtigt und deren Einfluss auf die Entwicklung der Mobilität in Deutschland und die daraus resultierenden Treibhausgasemissionen analysiert. Dabei beinhaltet das Referenzszenario die Fortschreibung der heute bereits zu beobachtenden Trends. Das Szenario „geregelter Ruck“ antizipiert ein Verkehrssystem welches durch Steuerungs- und Entwicklungsimpulse den Fokus auf Umwelt- und Ressourcenschonung, zur Lösung anstehender Herausforderungen, legt. Das Szenario „freies Spiel“ spiegelt ein Deutschland wieder, bei dem der Staat sich weitestgehend regulativ zurückhält und die Akteure der Gesellschaft sich anstehenden Herausforderungen in einem kompetitiven Umfeld stellen. Im vorliegenden Beitrag wird zunächst ein Überblick über das Projekt und die Szenarien gegeben. Anschließend erfolgt eine kurze Vorstellung des nationalen Verkehrsmodells DEMO (Deutschlandmodell), mit dem die Verkehrsnachfrage des Personen- und Güterverkehrs berechnet wurde. Zudem wird ein Einblick in die Berechnungsmethodik zur Ermittlung der Treibhausgasemissionen gegeben. Abschließend wer-den die Ergebnisse der Szenarien gegenübergestellt und diskutiert.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Titel:Mobilitätsszenarien 2040: Verkehrswachstum und Treibhausgasminderungen – Geht das zusammen?
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-AdresseAutoren-ORCID-iD
Winkler, ChristianChristian.Winkler@dlr.deNICHT SPEZIFIZIERT
Seum, StefanStefan.Seum@dlr.deNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:2018
Referierte Publikation:Ja
In Open Access:Nein
In SCOPUS:Nein
In ISI Web of Science:Nein
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Verkehrsentwicklung in Deutschland, Mobilitätsszenarien, Verkehrsnachfragemodell, Emissionsmodell, Mobilität und Klima, Treibhausgase
Veranstaltungstitel:26. Verkehrswissenschaftliche Tage
Veranstaltungsort:Dresden
Veranstaltungsart:internationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:14.-15. März 2018
Veranstalter :Fakultät für Verkehrswissenschaften, TU Dresden
HGF - Forschungsbereich:Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr
HGF - Programm:Verkehr
HGF - Programmthema:Verkehrssystem
DLR - Schwerpunkt:Verkehr
DLR - Forschungsgebiet:V VS - Verkehrssystem
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):V - Verkehrsentwicklung und Umwelt II
Standort: Berlin-Adlershof
Institute & Einrichtungen:Institut für Verkehrsforschung > Personenverkehr
Hinterlegt von: Winkler, Dr.-Ing. Christian
Hinterlegt am:02 Mai 2018 09:57
Letzte Änderung:02 Mai 2018 09:57

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.