elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Auswirkung von Schlafrestriktion und Erholung auf die Motivation während wiederholter kognitiver Leistungstests

Lange, D. and Hennecke, Eva and Fronzcek, J. and Bauer, A. and Aeschbach, D. and Elmenhorst, D. and Elmenhorst, E.M. (2017) Auswirkung von Schlafrestriktion und Erholung auf die Motivation während wiederholter kognitiver Leistungstests. In: Abstracts der 25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin e. V., Somnologie, Band 21, Sonderheft 2, Oktober 2017, S84. Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin – 25. Jahrestagung, 9.11.-11.11.2017, Münster, Deutschland.

[img] PDF
25kB

Abstract

Einleitung: Sowohl Motivation als auch Schlafentzug beeinflussen die kognitive Leistung. Besonders während lang andauernden Studien mit wiederholten kognitiven Leistungstests wird befürchtet, dass Probanden an Motivationsverlust leiden, was zu falsch interpretierbaren Ergebnissen führen könnte. Methoden: 36 gesunde Probanden absolvierten 55 Leistungstests alle 3 h während einer stationären 11-Tage Studie. Nach zwei Basisnächten mit 8 h time in bed (TIB) durchlief die Interventionsgruppe (N=20; Durchschnittsalter: 26±4 Jahre (SD)) chronischen Schlafentzug für 5 Nächte (5 h TIB). Die Kontrollgruppe (N=9; Durchschnittsalter: 25±5 Jahre) hatte die Möglichkeit jede Nacht 8 h zu schlafen. Danach folgte eine Erholungsnacht mit 8 h TIB, 38 h Schlafentzug und eine Erholungsnacht mit 10 h TIB. Die Karolinska Sleepiness Scale (KSS) und eine Frage zur Motivation (von 1=sehr wenig/nicht motiviert bis 5=sehr motiviert) wurden jeden Abend um 18 Uhr ausgefüllt. Ergebnisse: Der Wilcoxon-Vorzeichen-Rang-Test ergab einen Motivationsunterschied in der Interventionsgruppe im Vergleich von Basis zum letzten Tag der chronischen Schlafrestriktion (Δ=-0,2±1,1, p=0,0088), der weiterhin nach der Erholungsnacht (Δ=0,05±0,7, p=0,0164) bestand und sich nach der akuten Schlafentzugsperiode (Δ=-0,4±1,0, p<0,001) verstärkte. Ebenso zeigte sich ein Anstieg der Müdigkeit im Vergleich von Basis zum ersten (Δ=0,7±1,4, p=0,0313) und letzten Tag des chronischen Schlafentzugs (Δ=1,25±2,2, p=0,001), sowie in beiden Gruppen nach dem akuten Schlafentzug (Intervention: Δ=3,2±2,1, p<0,001; Kontrolle: Δ=2,8±1,8, p<0,001). Im Studienverlauf korrelierte der Müdigkeitsanstieg mit Motivationsverlust (rs=-0,47, p<0,001). Diskussion: Chronische Schlafrestriktion an fünf Tagen führt zu einem Anstieg in Müdigkeit und einem Abfall der Motivation. Eine Erholungsnacht ist nicht ausreichend um den Motivationsverlust aufzufangen, im Gegensatz zum erholsamen Effekt auf die Müdigkeit. Wie es scheint, sinkt die subjektive Motivation während chronischem Schlafentzug in Abhängigkeit der subjektiven Müdigkeit. Es kommt nicht zu einem davon unabhängigen Motivationsverlust durch die Länge der Studiendauer.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/119472/
Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:Auswirkung von Schlafrestriktion und Erholung auf die Motivation während wiederholter kognitiver Leistungstests
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Lange, D.denise.lange (at) dlr.deUNSPECIFIED
Hennecke, EvaEva.Hennecke (at) dlr.deUNSPECIFIED
Fronzcek, J.UNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Bauer, A.UNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Aeschbach, D.daniel.aeschbach (at) dlr.deUNSPECIFIED
Elmenhorst, D.UNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Elmenhorst, E.M.eva-maria.elmenhorst (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:2017
Journal or Publication Title:Abstracts der 25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin e. V., Somnologie, Band 21, Sonderheft 2, Oktober 2017, S84
Refereed publication:Yes
Open Access:Yes
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Published
Keywords:Motivation, Schlafrestriktion, Erholung, wiederholte Leistungstests
Event Title:Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin – 25. Jahrestagung
Event Location:Münster, Deutschland
Event Type:national Conference
Event Dates:9.11.-11.11.2017
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Space
HGF - Program Themes:Research under Space Conditions
DLR - Research area:Raumfahrt
DLR - Program:R FR - Forschung unter Weltraumbedingungen
DLR - Research theme (Project):R - Somnosafe
Location: Köln-Porz
Institutes and Institutions:Institute of Aerospace Medicine > Sleep and Human Factors Research
Deposited By: Sender, Alina
Deposited On:22 Mar 2018 15:18
Last Modified:31 Jul 2019 20:17

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.