elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Modellierung und Simulation des Hazard-Avoidance-Manövers eines planetaren Landesystems

Elsen, Michael (2011) Modellierung und Simulation des Hazard-Avoidance-Manövers eines planetaren Landesystems. Bachelor's, Hochschule Aachen.

[img] PDF - Registered users only
2MB

Abstract

Schon seit dem „Wettlauf zum Mond“, der in den späten 1950er Jahren begann, werden Technologien für eine Landung auf anderen Planeten erforscht und entwickelt. Diese Forschung führte 1969 zur ersten Landung eines Menschen auf dem Mond. Bis heute sind 12 Personen auf dem Mond gelandet, wobei heutzutage anstelle von bemannten Landern hauptsächlich Landefahrzeuge, sogenannte Rover auf anderen Planeten bzw. Himmelskörpern zum Einsatz kommen. Um bei planetaren Missionen wie z.B. Mond- und Marsmissionen eine sichere und präzise Landung zu gewährleisten, werden zukünftige Landesysteme mit Navigations- und Ortungssensoren ausgestattet sein. Diese werden es ermöglichen, Hindernisse wie zum Beispiel Felsbrocken, Geröllfelder und Geländeneigungen, in der Landezone zu erkennen. Daraus kann nun eine Hinderniskarte generiert werden. Mit deren Hilfe können gegebenenfalls Ausweichmanöver durchgeführt werden, um an einen sichereren Landeplatz zu gelangen. Somit spielen diese sogenannten „Hazard Detection & Avoidance Systeme“ eine wichtige Rolle für eine sichere Landung. Bei der Generierung der Sollbahn wird unter Berücksichtigung der aktuellen Flugkörperposition, der Seitenreichweite und der Hinderniskarte kontinuierlich die beste Landeposition festgelegt. Dabei wird zwischen Ist-Position und neuer Landeposition eine Soll-Trajektorie generiert. Diese Trajektorie wird vom Flugkörper abgeflogen. Der Vorgang der Landepositionsüberprüfung, das sogenannte „Re-targeting“, wird in einer vorgegebenen Frequenz durchgeführt und führt dazu, dass die Soll-Trajektorie bis zum endgültigen Erreichen der Landeposition unter Umständen neu generiert wird.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/106331/
Document Type:Thesis (Bachelor's)
Title:Modellierung und Simulation des Hazard-Avoidance-Manövers eines planetaren Landesystems
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Elsen, MichaelDLR RY HBUNSPECIFIED
Date:February 2011
Refereed publication:No
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Published
Keywords:Hazard Detection and Avoidance, Bahngenerierung, Landesystem
Institution:Hochschule Aachen
Department:FB6 Luft- und Raumfahrttechnik
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Space
HGF - Program Themes:Space Science and Exploration
DLR - Research area:Raumfahrt
DLR - Program:R EW - Erforschung des Weltraums
DLR - Research theme (Project):R - Vorhaben Landetechnologien
Location: Bremen
Institutes and Institutions:Institute of Space Systems > Explorationssysteme
Deposited By: Witte, Dr. Lars
Deposited On:05 Oct 2016 15:00
Last Modified:05 Oct 2016 15:00

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.