elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

UFO Validierung Unmanned Freight Operations – Phase 1

Hampe, Jens (2016) UFO Validierung Unmanned Freight Operations – Phase 1. DLRK 2016, 13.-15. Sep. 2016, Braunschweig.

[img] PDF - Registered users only
69kB

Abstract

Am 28. Januar 2015 startete das DLR-interne Projekt UFO Unmanned Freight Operations – Phase 1. Ziel des vom Institut für Flugführung geleiteten Projektes ist ein validiertes Gesamtkonzept, um zukünftig unbemannte Frachtflugzeuge als Ergänzung zum bestehenden Transportsystem zu betreiben. Die Validierungsaktivitäten, die im Rahmen des Projektes UFO durchgeführt werden, orientieren sich an dem europäischen Standard European Operational Concept Validation Methodology (E-OCVM, [1]). Die E-OCVM definiert Validierung hierbei als Frage, danach, ob das richtige System gebaut wird und grenzt dies von der Verifikation ab, die der Frage nachgeht, ob das System richtig nach der Systemdefinition gebaut wird. Die E-OCVM beinhaltet drei Ansätze, um Validierungsmaßnahmen zu strukturieren: das Concept Lifecycle Model (CLM), das Structured Planning Framework (SPF) und den Case Based Approach (CBApp). Ziele, wissenschaftliche Fragestellungen, Validierungsmethodik und Möglichkeiten werden in diesem Poster wiedergegeben. Hintergrund des Projektes ist die zunehmende Bedeutung unbemannter Luftfahrzeuge, bei denen vermehrt auch zivile Anwendungen in den Fokus rücken. Ein mögliches Einsatzszenario ist dabei der Transport von Fracht. So könnten unbemannte Frachtflugzeuge z.B. für die Versorgung mit Hilfs- oder Ausrüstungsgütern oder den Transport zwischen Produktionsstandorten eingesetzt werden. Der Einsatz unbemannter Luftfahrzeuge kann dazu beitragen, die Flexibilität bei kurzfristigen Flugeinsätzen zu erhöhen sowie die Luftfahrtlogistikkette durch eine Neugestaltung der Abfertigungsprozesse zu optimieren. Es gibt derzeit allerdings noch keine definierten Zulassungsprozesse für diese Luftfahrzeuge und auch dem Betrieb dieser Flugzeuge im Luftraum und an Flughäfen stehen noch rechtliche und technische Hindernisse im Weg. Die mitarbeitenden Institute des Projekts UFO – Phase 1 haben sich zum Ziel gesetzt, ein Konzept zum Betrieb von unbemannten Frachtflugzeugen zu erstellen und zu validieren. Neben den Betriebskonzepten sollen dabei auch Fragestellungen bezüglich der Zulassungsprozesse und notwendigen Zuverlässigkeit sowie der Integration in den Luftverkehr und der erforderlichen Kommunikationsdatenlinks beantwortet werden. An dem Projekt UFO – Phase 1 mit einer Laufzeit von 35 Monaten sind neben dem Institut für Flugführung vier weitere DLR-Einrichtungen beteiligt: das Institut für Flugsystemtechnik, das Institut für Kommunikation und Navigation, die Organisationseinheit Lufttransportsysteme sowie das Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/103614/
Document Type:Conference or Workshop Item (Poster)
Title:UFO Validierung Unmanned Freight Operations – Phase 1
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Hampe, Jensjens.hampe (at) dlr.deUNSPECIFIED
Date:13 September 2016
Refereed publication:Yes
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Status:Published
Keywords:UAV, RPAS, Unmanned Freight Operations, Validierung, Validierungsmethodik
Event Title:DLRK 2016
Event Location:Braunschweig
Event Type:national Conference
Event Dates:13.-15. Sep. 2016
Organizer:DGLR e.V.
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Aeronautics
HGF - Program Themes:fixed-wing aircraft
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:L AR - Aircraft Research
DLR - Research theme (Project):L - Simulation and Validation
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Flight Control > ATM-Simulation
Deposited By: Hampe, Jens
Deposited On:01 Apr 2016 14:48
Last Modified:03 Nov 2016 17:06

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.