elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Privacy Policy | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Der Einfluss der Gravitation auf humane Chondrozyten – Tissue Engineering des Knorpels

Aleshcheva, Gana (2015) Der Einfluss der Gravitation auf humane Chondrozyten – Tissue Engineering des Knorpels. Dissertation, Universität Madgeburg.

Full text not available from this repository.

Abstract

Knorpel ist ein druckfestes Stützgewebe, das aufgrund seines einzigartigen Aufbaus eine beschränkte Regenerationskapazität besitzt. Die Knorpelregeneration stellt somit eine Herausforderung für Mediziner dar, die sich immer noch auf der Suche nach einer optimalen, standardisierten und minimal invasiven Methode befinden. Die Kultivierung von Knorpelzellen unter veränderten Schwerkraft- und simulierten Mikrogravitationsbedingungen in Bodenanlagen, wie beispielsweise der Random Positioning Machine, dem zweidimensionalen schnelldrehenden Klinostaten und der Rotating Wall Vessel, stellt eine neue Strategie für das Tissue Engineering des Knorpels dar. Die reale Mikrogravitation während eines Parabelfluges und auch die simulierte Mikrogravitation beeinflussen das Wachstum, die Morphologie und die Physiologie der Knorpelzellen, die ihr Zytoskelett, ihr Genexpressionsprofil und ihren Proteingehalt unter diesen Bedingungen ändern. Diese Veränderungen wurden im Rahmen dieser Doktorarbeit untersucht. Chondrozyten sind wie Fibroblasten, Endothel- und Karzinomzellen in der Lage, in simulierter Mikrogravitation dreidimensionale Aggregate (multizelluläre Sphäroide, Gewebestückchen) ohne Zusatz von Trägermaterialien zu bilden. Unter Verwendung eines geeigneten Mediums können sich diese Aggregate bei längerer Kultivierungszeit zu knorpelähnlichem Gewebe ausbilden. Dieses Gewebe und die unter Mikrogravitation gezüchteten Knorpelzellen wurden für diese Doktorarbeit molekularbiologisch, histologisch und immunhistochemisch untersucht. Darüber hinaus wurde die weitere mögliche Verwendung des produzierten Gewebes in der regenerativen Medizin diskutiert.

Item URL in elib:https://elib.dlr.de/102928/
Document Type:Thesis (Dissertation)
Additional Information:Die Doktorandin war Stipendiatin der HGF-finanzierten Graduate School "SpaceLife" des DLR-Instituts für Luft- und Raumfahrtmedizin.
Title:Der Einfluss der Gravitation auf humane Chondrozyten – Tissue Engineering des Knorpels
Authors:
AuthorsInstitution or Email of AuthorsAuthors ORCID iD
Aleshcheva, GanaDeutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin, Gravitationsbiology, Köln, Deutschland (SpaceLife)UNSPECIFIED
Date:7 December 2015
Refereed publication:Yes
Open Access:No
Gold Open Access:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:105
Status:Published
Keywords:Knorpel, Random Positioning Machine, Rotating Wall Vessel, zweidimensionaler schnelldrehender Klinostat, Chondrozyten, Mikrogravitation, Simulation der Mikrogravitation
Institution:Universität Madgeburg
Department:Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirugie der Medizinischen Fakultät
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport
HGF - Program:Space
HGF - Program Themes:Research under Space Conditions
DLR - Research area:Raumfahrt
DLR - Program:R FR - Forschung unter Weltraumbedingungen
DLR - Research theme (Project):R - Vorhaben Biowissenschaftliche Nutzerunterstützung
Location: Köln-Porz
Institutes and Institutions:Institute of Aerospace Medicine > Biomedical Research
Deposited By: Duwe, Helmut
Deposited On:09 Feb 2016 12:32
Last Modified:10 May 2016 23:44

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Information
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.