elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Beschreibung des HOPE-Systems für den Technologietransfer

Peichl, M. (2004) Beschreibung des HOPE-Systems für den Technologietransfer. DLR-Interner Bericht. unbekannt, 4 S.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Das Radiometersystem wurde im Auftrag der Europäischen Union als Teil eines Multisensorsystems mit der Bezeichnung HOPE (Handheld OPerational dEmining system) entwickelt. Das HOPE-System umfaßt dabei einen weiterentwickelten Metalldetektor (Doppelspulensystem), ein Bodenradar (3D-fähig), das Radiometersystem (quasi-3D-fähig), und ein optisches Positionserfassungssystem (Videokamera und Referenzbalken). Letzteres dient zur Bilderstellung aus den drei verschiedenen Sensordaten, da die Szenenabtastung handgetragen wie beim klassischen Metalldetektor erfolgen soll. Aus dem irregulären Abtastraster muß damit ein reguläres erzeugt werden. Eine der vielfältig möglichen Vorgehensweisen mit dem HOPE-System ist die Zielsuche wie mit dem klassischen Metalldetektor allein, gefolgt von einer näheren Datenanalyse durch die beiden anderen Sensoren im Falle eines Alarmes. Dies soll die hohe Falschalarmrate des Metalldetektors allein beträchtlich reduzieren. Die technischen Daten des Radiometersystems werden beschrieben.

Dokumentart:Berichtsreihe (DLR-Interner Bericht)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=2004,
Titel:Beschreibung des HOPE-Systems für den Technologietransfer
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Peichl, M.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:2004
Seitenanzahl:4
Status:veröffentlicht
Stichwörter:HOPE, Minendetektion, Multisensorsystem
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Schwerpunkt:Weltraum
DLR - Forschungsgebiet:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Hochfrequenztechnik und Radarsysteme
Hinterlegt von: Dr.-Ing. Markus Peichl
Hinterlegt am:16 Sep 2005
Letzte Änderung:06 Jan 2010 19:55

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.