elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Experimentelle Untersuchung der Innenströmung des modifizierten Hyperschalleinlaufs SCR-02 im H2K bei Mach 6

Häberle, Jürgen (2006) Experimentelle Untersuchung der Innenströmung des modifizierten Hyperschalleinlaufs SCR-02 im H2K bei Mach 6. DLR-Interner Bericht. DLR IB-32418-2006A33, 77 S.

Full text not available from this repository.

Abstract

Für die experimentelle Untersuchung im Hyperschallwindkanal H2K des DLR in Köln-Porz wurde das bereits vorhandene Einlaufmodell SCR-02 verwendet. Hierbei handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Vorgängermodells SCR-01. Bei der Weiterentwicklung des Modells wurde darauf geachtet, dass die Innenkompression deutlich unterhalb des Kantrowitz-Kriteriums liegt. Basierend auf den Erfahrungen mit dem SCR-01 wurde der SCR-02-Einlauf auf einer Innenverdichtung von l = 16% ausgelegt. Das ursprüngliche SCR-02-Modell verfügte über keinerlei Maßnahmen, um die viskosen Strömungseffekte zu beeinflussen. Daher kommt es bei dieser Konfiguration zu einer starken Ablösung der Grenzschicht im Bereich des einfallenden Haubenstoßes. Um den Einfluss dieser Ablösung zu untersuchen, wurde in das Modell eine Absaugung integriert. In der hier beschriebenen Studie bei Ma = 6 ging es zum einen darum, die Auswirkungen der neu integrierten Absaugung auf das interne Strömungsfeld des Hyperschalleinlaufs zu untersuchen und deren Wirksamkeit nachzuweisen. Zweiter wichtiger Untersuchungsschwerpunkt war, die Auswirkungen eines variablen simulierten Brennkammergegendrucks auf das interne Strömungsfeld zu untersuchen. Um diese Effekte analysieren zu können, wurde neben statischen und Pitot-Druckmessungen die Schlierenmesstechnik in optimierter Form und insbesondere die Infrarot-Thermographie auf die Innenseite der Seitenwände angewendet. Hierdurch war es möglich, die Wärmeflussbelastung der Innenwände bei verschiedenen Gegendrücken zu ermitteln. Zusätzlich zu den Experimenten wurden CFD-Rechnungen mit dem kommerziellen Programm FLUENT durchgeführt und mit den experimentellen Ergebnissen verglichen. Die Untersuchungen wurden im Rahmen des Graduiertenkollegs 1095/1 "Aerothermodynamische Auslegung eines SCRAM-Jet-Antriebssystems für zukünftige Raumtransportsysteme" im Zeitraum Februar 2006 bis Mai 2006 durchgeführt.

Document Type:Monograph (DLR-Interner Bericht)
Title:Experimentelle Untersuchung der Innenströmung des modifizierten Hyperschalleinlaufs SCR-02 im H2K bei Mach 6
Authors:
AuthorsInstitution or Email of Authors
Häberle, JürgenUniversität Stuttgart
Date:21 December 2006
Number of Pages:77
Editors:
EditorsEmail
DLR, Bibliotheks- und Informationswesen, UNSPECIFIED
Status:Published
Keywords:SCRAM-Jet, Einlauf, Absaugung, interner Strömungskanal, variabler Gegendruck, Druckverteilung, Schlierenbilder, Infrarotaufnahmen
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport (old)
HGF - Program:Space (old)
HGF - Program Themes:W RP - Raumtransport
DLR - Research area:Space
DLR - Program:W RP - Raumtransport
DLR - Research theme (Project):W - Zukünftige Raumtransporter - Entwurf und Simulationsmethoden für Raumtransporter (old)
Location: Köln-Porz
Institutes and Institutions:Institute of Aerodynamics and Flow Technology
Deposited By: Christine Adams
Deposited On:28 Mar 2007
Last Modified:27 Apr 2009 13:37

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Informationen
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2012 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.