elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

An experimental investigation of kerosene droplet breakup by laser-induced blast waves

Gebel, Gregor C. und Mosbach, Thomas und Aigner, Manfred und Meier, Wolfgang und Le Brun, Stéphane (2012) An experimental investigation of kerosene droplet breakup by laser-induced blast waves. In: Proceedings. ASME Turbo Expo 2012, Power for Land, Sea and Air, 11.-15.06.2012, Copenhagen (Denmark).

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.


Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Zusätzliche Informationen:GT2012-68963
Titel:An experimental investigation of kerosene droplet breakup by laser-induced blast waves
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Gebel, Gregor C.NICHT SPEZIFIZIERT
Mosbach, ThomasNICHT SPEZIFIZIERT
Aigner, ManfredNICHT SPEZIFIZIERT
Meier, WolfgangNICHT SPEZIFIZIERT
Le Brun, StéphaneInstitut Supérieur de l’Aéronautique et de l’Espace (ISAE), Toulouse, France
Datum:2012
Erschienen in:Proceedings
Referierte Publikation:Ja
In ISI Web of Science:Nein
Status:veröffentlicht
Stichwörter:kerosene, droplet, laser ignition, blast wave
Veranstaltungstitel:ASME Turbo Expo 2012, Power for Land, Sea and Air
Veranstaltungsort:Copenhagen (Denmark)
Veranstaltungsart:internationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:11.-15.06.2012
HGF - Forschungsbereich:Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:Starrflügler
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L AR - Starrflüglerforschung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L - Simulation & Validierung
Standort: Stuttgart
Institute & Einrichtungen:Institut für Verbrennungstechnik > Verbrennungsdiagnostik
Hinterlegt von: Dr. Klaus Peter Geigle
Hinterlegt am:17 Jul 2012 18:38
Letzte Änderung:08 Mai 2014 23:28

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.