elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Erdbeobachtung und Raumentwicklung?

Taubenböck, Hannes und Esch, Thomas und Wurm, Michael und Heldens, Wieke und Geiß, Christian und Dech, Stefan (2011) Erdbeobachtung und Raumentwicklung? In: Proceedings REAL CORP 2011, Seiten 1275-1282. REAL CORP 2011, 18.-20. Mai 2011, Essen, Deutschland. ISBN 978-3-9503110-1-3.

[img]
Vorschau
PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
1MB

Kurzfassung

Die Erdbeobachtung stellt für die Raumentwicklung und Landesplanung ein sehr junges Medium zur Datenund Informationsgewinnung dar. Sie ist ein unabhängiges, vergleichsweise günstiges, flächendeckendes und vor allem aktuelles Instrumentarium zur Gewinnung von raumbezogenen Informationen. Die Stadt oder Stadt-Umland Regionen von einer erhöhten Position im Blick – aus einem Flugzeug oder aus dem All − ist eine andere Form der Annäherung an die räumlichen Komponenten, Objekte und Zusammenhänge auf der Erdoberfläche. Die im vergangenen Jahrzehnt rasanten technischen Entwicklungen flugzeug- und satellitengestützter Sensoren erlauben nun die kleinräumige, heterogene Charakteristik urbaner Räume geometrisch und thematisch hoch detailliert und in kurzen Zeitintervallen zu erheben. Die damit einhergehenden Entwicklungen verschiedener Methoden und Verfahren zur Auswertung dieser Daten ermöglichen die Entfaltung eines weiten Anwendungsspektrums. Allerdings − so zeigt die Erfahrung in der Praxis – werden fernerkundliche Daten- und Informationsgrundlagen bis heute nur rudimentär im stadtplanerischen Alltag genutzt. Dieser Beitrag konzentriert sich darauf, neue Potenziale, aber auch vorhandene Limitierungen der Fernerkundung für vielfältige raumbezogene und planerische Fragestellungen aufzuzeigen. Beispiele zeigen Produkte der Erdbeobachtung von geometrisch und thematisch hoch detaillierten 3-D Stadtmodellen über physische Parameter wie Versiegelungsgrade, temporale Veränderungsanalysen oder Bevölkerungsabschätzungen bis hin zu geringer auflösenden nationalen, kontinentalen oder globalen Produkten. Ziel ist es die Fernerkundung für die Planung als relevante Informationsquelle ins Blickfeld zu rücken, um diese Disziplin zukünftig stärker in den inter- und transdisziplinären Diskurs zur nachhaltigen Stadt- und Raumentwicklung miteinzubringen.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag, Paper)
Titel:Erdbeobachtung und Raumentwicklung?
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Taubenböck, Hanneshannes.taubenboeck@dlr.de
Esch, ThomasThomas.Esch@dlr.de
Wurm, Michaelmichael.wurm@dlr.de
Heldens, WiekeWieke.Heldens@dlr.de
Geiß, Christianchristian.geiss@dlr.de
Dech, Stefanstefan.dech@dlr.de
Datum:Mai 2011
Erschienen in:Proceedings REAL CORP 2011
Referierte Publikation:Nein
In ISI Web of Science:Nein
Seitenbereich:Seiten 1275-1282
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
Schrenk, M.NICHT SPEZIFIZIERT
Popovich, V.NICHT SPEZIFIZIERT
Zeile, P.NICHT SPEZIFIZIERT
ISBN:978-3-9503110-1-3
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Urbane Fernerkundung, Raumentwicklung
Veranstaltungstitel:REAL CORP 2011
Veranstaltungsort:Essen, Deutschland
Veranstaltungsart:internationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:18.-20. Mai 2011
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Schwerpunkt:Weltraum
DLR - Forschungsgebiet:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):W - Vorhaben Geowissenschaftl. Fernerkundungs- und GIS-Verfahren (alt)
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum > Landoberfläche
Hinterlegt von: Dr. Hannes Taubenböck
Hinterlegt am:14 Jul 2011 13:19
Letzte Änderung:12 Dez 2013 21:17

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.