elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Chemische Rückkopplungen in Klimasensitivitätssimulationen

Dietmüller, Simone und Ponater, Michael (2010) Chemische Rückkopplungen in Klimasensitivitätssimulationen. DACH Meteorologentagung 2010, 20-24 Sep 2010, Bonn, Deutschland.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Wird das Klimagleichgewicht durch einen externen Strahlungsantrieb gestört, so hängt die Antwort des Systems nicht nur von der Störung selbst sondern auch von den durch sie ausgelösten Rückkopplungen ab. Die spezifische Klimawirkung, die Klimasensitivität, kann daher von Störung zu Störung (aber auch von Klimamodell zu Klimamodell) unterschiedlich sein. Die Rückkopplungsprozesse sollten im Idealfall korrekt und vollständig im Modell simuliert werden. Herkömmliche Klimamodelle berücksichtigen bisher nur die Rückkopplungen über physikalische Parameter wie Wasserdampf, Wolken, Eis usw., und ihren verstärkenden oder abschwächenden Einfluss auf die Klimawirkung einer Störung. Chemische Spurenstoffe nehmen in diesen Modellen an den Rückkopplungsprozessen nicht teil, sondern ihre Änderung ist, falls überhaupt vorhanden, als nicht wechselwirkende externe Störung vorgeschrieben. Die seit kurzem verfügbaren gekoppelten Klima-Chemie-Modelle eröffnen die Möglichkeit auch die Rückkopplung der chemischen Spurenstoffe zu erfassen und ihren Einfluss auf die Klimasensitivität zu quantifizieren. Im Vortrag wird die Bedeutung dieser Rückkopplungen an Hand einiger Beispielfälle dargestellt. Diskutiert werden auch die zugrundeliegenden Ursache-Wirkung-Beziehungen, sowie prizipielle und praktische Probleme der Trennung von Antrieb und Rückkopplung in derartigen Klimasimulationen.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Titel:Chemische Rückkopplungen in Klimasensitivitätssimulationen
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Dietmüller, SimoneNICHT SPEZIFIZIERT
Ponater, MichaelNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:2010
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Klimasensitivität, Klimarückkopplung, Klima-Chemie-Modell
Veranstaltungstitel:DACH Meteorologentagung 2010
Veranstaltungsort:Bonn, Deutschland
Veranstaltungsart:nationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:20-24 Sep 2010
Veranstalter :Deutsche Meteorologische Gesellschaft
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Verkehr
HGF - Programmthema:Verkehrssystem
DLR - Schwerpunkt:Verkehr
DLR - Forschungsgebiet:V VS - Verkehrssystem
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):V - Umweltwirkungen des Verkehrs (alt)
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Physik der Atmosphäre
Institut für Physik der Atmosphäre > Dynamik der Atmosphäre
Hinterlegt von: Dr.rer.nat. Michael Ponater
Hinterlegt am:27 Sep 2010 12:17
Letzte Änderung:27 Sep 2010 12:17

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.