elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Ein polarimetrisches Kovarianzmatrixkonzept zur Beschreibung von Zufallszielen.

Ziegler, V., Lueneburg, E., (1992) Ein polarimetrisches Kovarianzmatrixkonzept zur Beschreibung von Zufallszielen. Ortung und Navigation (Zeitschrift/Journal), pp. 41-61. TUEV Rheinland.

Full text not available from this repository.

Abstract

Im Rahmen dieses Beitrags wird ein Verfahren zur Analyse der Ko- varianzmatrix reziproker Zufallsziele vorgestellt, das mittels uni- taerer Aehnlichkeitstransformationen wichtige polarimetrische In- varianzgroessen wahrt. Analytische und numerische Algorithmen zur Bestimmung optimaler Polarisationen bezueglich der ko- und kreuzpolaren Leistung werden vorgestellt. Der Zusammenhang der Kovarianzmatrix- mit der Mueller- Matrix-Formulierung wird im Detail erlaeutert.

Document Type:Article
Additional Information: institution=Deutsche Gesellschaft fuer Ortung und Navigation, LIDO-Berichtsjahr=1992,
Title:Ein polarimetrisches Kovarianzmatrixkonzept zur Beschreibung von Zufallszielen.
Authors:
AuthorsInstitution or Email of Authors
Ziegler, V., Lueneburg, E., UNSPECIFIED
Date:1992
Journal or Publication Title:Ortung und Navigation (Zeitschrift/Journal)
Refereed publication:Yes
In ISI Web of Science:Yes
Page Range:pp. 41-61
Publisher:TUEV Rheinland
Series Name:1
Status:Published
Keywords:Radar, Rueckstreuung, Kovarianzmatrix, Zufallsziele
HGF - Research field:UNSPECIFIED
HGF - Program:Space (old)
HGF - Program Themes:W KN - Kommunikation/Navigation
DLR - Research area:UNSPECIFIED
DLR - Program:W KN - Kommunikation/Navigation
DLR - Research theme (Project):UNSPECIFIED
Location: Oberpfaffenhofen
Institutes and Institutions:Institut für Hochfrequenztechnik
Deposited By: elib DLR-Beauftragter
Deposited On:02 Apr 2006
Last Modified:27 Apr 2009 08:47

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Informationen
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2012 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.