elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Mathematische Modellierung eines Windkanalmodells mit Singularitaeten.

Challier, F. und Holst, H. (1994) Mathematische Modellierung eines Windkanalmodells mit Singularitaeten. DLR-Interner Bericht. 29112-94A03, 120 S.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Es wurde eine Methode entwickelt, ein Windkanalmodell mit Hilfe von Singularitaeten wie Quellen, Senken und Wirbeln mathematisch darzustellen. Zur vollstaendigen mathematischen Beschreibung des Windkanalmodells ist es notwendig, alle seine Abmessungen und geometrischen Details zu kennen. Ebenso muessen Auftrieb und Widerstand des Modells bekannt sein. Der Vergleich der Ergebnisse aus dem hier erstellten Verfahren (das zu einem Spiegelungsverfahren ausgedehnt werden musste, um Vergleiche zu ermoeglichen) mit gemessenen Wanddruecken aus dem Hochgeschwindigkeitswindkanal ist etwas unbefriedigend, ebenso der Vergleich mit Werten fuer das TST-Modell. Es zeigt sich jedoch, dass die Ergebnisse fuer die Wandinterferenzen fast perfekt sind. Dazu ist zu bemerken, dass nur in dem Bereich des Modells im Windkanal die Interferenzen zur Korrektur der Messergebnisse herangezogen werden. Es steht daher aufgrund dieser Studie eine Modelldarstellung zur Verfuegung, die in das Zweischrittverfahren implementiert werden kann, um damit einen Schritt - naemlich den ersten zur Bestimmung der Freiflugdruckverteilung - "einzusparen". Das ist erforderlich fuer ventilierte Messstrecken, die mit festen, nicht verstellbaren Perforationen oder Schlitzen ausgestattet sind.

Dokumentart:Berichtsreihe (DLR-Interner Bericht)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1994,
Titel:Mathematische Modellierung eines Windkanalmodells mit Singularitaeten.
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Challier, F.NICHT SPEZIFIZIERT
Holst, H.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1994
Seitenanzahl:120
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Modelldarstellung, Singularitaeten, Wandinterferenzen, Wanddruecke
HGF - Forschungsbereich:NICHT SPEZIFIZIERT
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:NICHT SPEZIFIZIERT
DLR - Forschungsgebiet:L SI - Versuchs- und Simulationstechniken
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Köln-Porz
Institute & Einrichtungen:Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik > Über- und Hyperschalltechnologien
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:02 Apr 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 05:28

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.