elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Annahmen für den ICG

Steinbrecher, Ulrich (2005) Annahmen für den ICG. Projektbericht. TX_SEC_TN_US22 1.3, 8 S. (nicht veröffentlicht)

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Der ICG erzeugt die DataTake-Command-Sets, nach der das SAR Instrument eine Sequenz abfährt, wie die SAR Daten aufzeichnet werden sollen. Die Sequenz wird nach bestimmten Regeln erstellt. Diese TN beschreibt die Regeln, die dieser Sequenz zugrunde liegen, bzw. nennt die Dokumente, in denen die Regeln beschreiben sind. Desweiteren wird auf offene Punkte hingewiesen, die zu einer neuen Version des ICG führen können und führen müssen. Innerhalb dieser TN ist ein AI an Astrium formuliert, dass Einstellungen des DataTake-Command-Sets, die zu permanenter Degradation des Instruments führen können, mit höherer Priorität geprüft wird. Alle anderen offenen Punkte werden mit der Version 1.0 des User Manuals geschlossen.

Dokumentart:Berichtsreihe (Projektbericht)
Titel:Annahmen für den ICG
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Steinbrecher, UlrichNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:18 Oktober 2005
Seitenanzahl:8
Name der Reihe:Technical Note
Status:nicht veröffentlicht
Stichwörter:TerraSAR-X, TX_SEC_TN_US22
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Schwerpunkt:Weltraum
DLR - Forschungsgebiet:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):W - Projekt TerraSAR-X Kalibration und Projektunterstützung (alt)
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Hochfrequenztechnik und Radarsysteme > Satelliten-SAR-Systeme
Hinterlegt von: Juliane Klämke
Hinterlegt am:30 Jan 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 04:55

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.