elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Mehrwege-Signalausbreitung beim GPS, Erkennung und Reduzierung der Auswirkungen

Jülg, T. (1996) Mehrwege-Signalausbreitung beim GPS, Erkennung und Reduzierung der Auswirkungen. In: FA 4.02. Carl-Cranz-Kurs "Anwendungen des Globalen Positionierungssystems GPS-NAVSTAR", Oberpfaffenhofen, 12.-14.10.96.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Es werden Berechnungsverfahren vorgestellt, um das Vorhandensein einer Mehrwegeausbreitung zu erkennen und den dadurch verursachten Fehler in der Laufzeit- und Phasenmessung zu quantifizieren. Außerdem wird auf die verschiedenen Möglichkeiten der Reduzierung von Auswirkungen der Mehrwegeausbreitung eingegangen.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Paper)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=2000,
Titel:Mehrwege-Signalausbreitung beim GPS, Erkennung und Reduzierung der Auswirkungen
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Jülg, T.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1996
Erschienen in:FA 4.02
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
CCG, NICHT SPEZIFIZIERT
Status:veröffentlicht
Stichwörter:GPS, Mehrwegeausbreitung, DLL
Veranstaltungstitel:Carl-Cranz-Kurs "Anwendungen des Globalen Positionierungssystems GPS-NAVSTAR", Oberpfaffenhofen, 12.-14.10.96
Veranstalter :CCG
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:keine Zuordnung
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:keine Zuordnung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Hochfrequenztechnik
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:16 Sep 2005
Letzte Änderung:06 Jan 2010 23:00

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.