elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Beispiele zur Anwendung von Radar mit Synthetischer Apertur (SAR) für Fernerkundung und Überwachung

Keydel, W. (1998) Beispiele zur Anwendung von Radar mit Synthetischer Apertur (SAR) für Fernerkundung und Überwachung. 43rd International Scientific Colloquium, Ilmenau, September 21-24, 1998.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Der Beobachtung unserer Umwelt kommt eine wachsende Bedeutung zu. Der Einsatz von abbildenden, hochauflösenden Radargeräten mit Synthetischer Apertur (SAR) spielt dabei zunehmend eine Schlüsselrolle, weil man damit unabhängig von Tageszeit und Wetter beobachten kann, und weil die dabei verwendeten Wellenlängen grundsätzlich eine Einsicht unter die optisch sichtbare Oberfläche erlauben.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1999,
Titel:Beispiele zur Anwendung von Radar mit Synthetischer Apertur (SAR) für Fernerkundung und Überwachung
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-AdresseAutoren-ORCID
Keydel, W.NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1998
In Open Access:Nein
In SCOPUS:Nein
In ISI Web of Science:Nein
Status:veröffentlicht
Stichwörter:SAR, Radarfernerkundung
Veranstaltungstitel:43rd International Scientific Colloquium, Ilmenau, September 21-24, 1998
Veranstalter :Technische Universität Ilmenau
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Schwerpunkt:Weltraum
DLR - Forschungsgebiet:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Hochfrequenztechnik
Hinterlegt von: DLR-Beauftragter, elib
Hinterlegt am:16 Sep 2005
Letzte Änderung:06 Jan 2010 22:46

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.